Marco Gruemmer

Neue Perspektive an der Hafenwestseite

Bilder
Video
Ein neues Bild entsteht. Von drei Seiten wird die Silhouette bearbeitet. Bald ist auch das fünfte Gebäude weg und der Petersen-Speicher steht vorerst ganz allein auf weiter Flur.

Ein neues Bild entsteht. Von drei Seiten wird die Silhouette bearbeitet. Bald ist auch das fünfte Gebäude weg und der Petersen-Speicher steht vorerst ganz allein auf weiter Flur.

Neustadt in Holstein. Es geht voran. An der Hafenwestseite konnten nach der Sommerpause planmäßig die Abrissarbeiten fortgesetzt werden. Ein Abrissbagger mit extralangem Ausleger „knuspert“ sich die Wand entlang in Richtung Petersen-Speicher, der natürlich stehenbleiben soll.
 
Besonders gut ist dieses Schauspiel live von der Werftstraße oder von der Restaurantseite zu betrachten. Dort ist es in einem der fünf Restaurants und Bars sicher etwas gemütlicher als im rauhen norddeutschen Schietwetter.
 Noch bequemer kann es mit den Webcams vom reporter sein, die nach einem kurzem Ausfall jetzt wieder Livebilder übertragen. Viel Vergnügen bei der Beobachtung des Baufortschrittes. (sm)


UNTERNEHMEN DER REGION