reporter Neustadt

Ostseeklinik übergab Spende an DGzRS

Bilder
Spendenscheck-Übergabe an die Seenotretter Grömitz.

Spendenscheck-Übergabe an die Seenotretter Grömitz.

Grömitz. Bereits Ende letzten Jahres hat die Ostseeklinik Grömitz eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die mit der Spendenscheck-Übergabe an die Seenotrettungsstation Grömitz kürzlich ihren mehr als erfreulichen Abschluss gefunden hat. Durch Sachspenden von Kooperationspartnern konnte die Klinik eine Tombola organisieren, die zusammen mit einem kleinen klinikeigenen Weihnachtsmarkt eine Spendensumme in Höhe von 1.000 Euro erbracht hat.
 
 
Die Unterstützung der DGzRS ist für die Ostseeklinik Grömitz als Klinik am Meer eine Herzensangelegenheit. Nicht nur, weil die Seenotrettung allen Familien und Gästen Schutz am und auf dem Wasser bietet, sondern auch, weil die großartige und wertvolle Arbeit in Grömitz und deutschlandweit mehr Aufmerksamkeit und Dank bedarf.
 
 
Markus Davids, Vormann der DGzRS Station Grömitz, und Martin Dethleff, Rettungsmann der DGzRS Station Grömitz, nahmen stellvertretend nicht nur den Spendenscheck entgegen, sondern bieten im kommenden Sommer auch für die Kurkinder der Ostseeklinik eine Besichtigung des Seenotrettungskreuzers „Felix Sand“ an. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen