Petra Remshardt

Puppenhaus- und Miniaturenbörse

Grömitz. Das Deutsche Rote Kreuz präsentiert am Sonntag, dem 24. Juli die 9. Grömitzer Minis Puppenhaus- und Miniaturenbörse im Haus des Gastes. Es präsentieren sich auch Künstler der unterschiedlichsten Richtungen mit Miniaturgemälden und winzigen Stickereien bis zu fein gehäkelten Kleidchen. Von realistischen Esswaren, Blumen, die aussehen wie frisch gepflückt und feinsten Möbeln. Natürlich kommen auch die Selbermacher nicht zu kurz, für Bastelmaterial und Anleitungen ist auch gesorgt. Die Künstler kommen aus ganz Deutschland. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Puppenhaus-Ausstellung mit einem großen Puppenhaus mit 15 Zimmern im Stil des ausgehenden 19. Jahrhunderts und vielen einzelnen Themen-Stuben.
Sowohl für Puppenhaus-Freunde wie auch für Leute, die einfach mal reinschnuppern wollen, ist diese Ausstellung eine tolle Gelegenheit zum Stöbern, schauen, und sich überraschen lassen.
Geöffnet ist von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Grömitz e.V., verkauft Kaffee und Kuchen. Die Erlöse hieraus und der Standeinnahmen kommen komplett dem Deutschen Roten Kreuz zugute. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen