Marco Gruemmer

Sanierung und Teil-Neubau des Küstengymnasiums

Bilder
Stadt, Schule, Schüler- und Elternvertreter sowie Architekten - von allen Seiten wurde die intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten gelobt.

Stadt, Schule, Schüler- und Elternvertreter sowie Architekten - von allen Seiten wurde die intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten gelobt.

Neustadt. Noch nie hat die Stadt Neustadt ein Bauprojekt mit einem Finanzvolumen dieser Größenordnung auf den Weg gebracht. Bis zu 30 Millionen Euro werden in den Teil-Neubau und die Sanierung des Küstengymnasiums gesteckt. Für den ersten Abschnitt der Baumaßnahme hat das Land Schleswig-Holstein eine Förderung von 3 Millionen Euro zugesagt.
 
Mit Ende des Schuljahres rollen ab Sommer 2020 die Bagger. Dabei wird im ersten Schritt bei laufendem Betrieb zunächst ein komplett neuer Baukörper erstellt. Übergangsweise geht es in diesem Zeitraum für zwei Klassenräume und die Verwaltung in hochwertige Container. Schüler sind nur stundenweise in den Containern, da an der Schule das „Lehrer-Raum-Konzept“ gilt.
 
Der Neubau mit 25 neuen Klassenräumen, die größer und besser temperiert als vorher sein werden, wird von Carsten Burghardt, Projektleiter von ppp Architekten + Stadtplaner, als kompakt und wirtschaftlich mit hohen energetischen Ansprüchen beschrieben. Der Bau soll möglichst Ende 2022 abgeschlossen sein. Dann ziehen die Schüler aus dem Altbau in den Neubau. 2023 soll mit der Sanierung des Altbaus begonnen werden.
 
Insgesamt handelt es sich im Gesamtpaket um eine Bebauungs-Brutto-Grundfläche von 11.100 Quadratmetern, auf denen Pädagogik, Nachhaltigkeit, Architektur und multifunktionelle Außenanlagen im Einklang stehen sollen.
 
„Dieses Projekt ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung, wird nach Fertigstellung aber eine bedeutsame Strahlkraft für die Stadt erzeugen“, sagte Bürgermeister Mirko Spieckermann. „Wir stehen vor einem sehr ambitionierten Vorhaben. Die Schule wird viel mehr Räume haben, neue Differenzierungsbereiche mit einem Prinzip aus Offenheit und Bewegung. Für uns ein großer Wurf“, erklärte Schulleiter Karsten Kilian. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Heute schon mit Ihrem Kind gespielt? Ostetipps vom Kinderschutzbund Ostholstein

08.04.2020
Ostholstein. Für viele Eltern und Kinder stellen geschlossene Kitas und Schulen sowie das Reduzieren sozialer Kontakte eine große Herausforderung dar. In der Serie „Heute schon mit ihrem Kind gespielt?“ präsentiert der reporter darum Tipps und Anregungen für Spiele…
Auftritt vor einem treuen Zuhörer in Pelzehaken.

Strand und Wald frei für Konzerte – Unser Online-Tipp: Klavierzauber mit Sven Wildöer

08.04.2020
Scharbeutz. Wer Live-Musik mag, muss in Corona-Zeiten darauf verzichten. Auf der anderen Seite müssen die Musiker ohne den Beifall ihres Publikums auskommen. Doch statt Trübsal zu blasen, machen sie einfach trotzdem Musik und veröffentlichen sie im Netz. So wie Sven…
Anzeige
Ein Ostergruß vom Neustädter Stadtmarketing.

Ostergruß vom Bürgermeister und neuer Service der Stadt Neustadt

08.04.2020
Liebe Neustädterinnen und Neustädter, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Ostern zu Corona-Zeiten, wie soll das gehen?Ich möchte Ihnen auf diesem Weg ein gutes Osterfest wünschen, denn ich weiß, dass in diesem Jahr alles anders sein wird.…
Alle auf dem Wochenmarkt üblichen Verkaufssortimente sind dort auch in Corona-Zeiten zu finden.

Neustädter Wochenmarkt zu Ostern und in Corona-Zeiten

08.04.2020
Neustadt. Der Wochenmarkt auf dem Neustädter Markt am Freitag, dem 10. April wird wegen des Feiertags (Karfreitag) auf Donnerstag, dem 9. April vorverlegt. Im Übrigen hat das zuständige Ministerium in Kiel zum Thema Wochenmarkt…
Anzeige

Corona: Die TALB bietet unterstützenden Service für lokale Unternehmen

08.04.2020
Lübecker Bucht. Mit einem Maßnahmenpaket bietet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) Unterstützung für lokale Gewerbetreibende in der Lübecker Bucht. Durch unterschiedliche Aktionen auf diversen digitalen Plattformen verfolgt die…

UNTERNEHMEN DER REGION