Seitenlogo
Petra Remshardt

Spätsommer am Binnenwasser

Neustadt. Der BUND Neustadt lädt am Mittwoch, dem 24. August um 9.30 Uhr zu einer naturkundlichen Führung am Neustädter Binnenwasser ein. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Basilika Altenkrempe. Es sollen die normalerweise nicht zugänglichen Salzwiesen besucht werden. Man bewegt sich teilweise in weglosem Gelände. Die Gesamtdauer beträgt zwei bis drei Stunden. Die Führung ist für maximal 15 Personen ausgelegt. Es wird daher um Anmeldung gebeten unter binnenwasser.neustadt@bund.net oder Tel. 04561/50565 beim Umwelthaus. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teil-Führungen an verschiedenen Orten, die nacheinander besucht werden. Der erste Teil umfasst das nördliche Binnenwasser am Zufluss der Kremper Au und zeigt besondere Pflanzen der Salzwiesen I auf. Die Länge der Strecke beträgt circa 1,5 Kilometer, festes Schuhwerk ist erforderlich, Gummistiefel werden empfohlen. Im zweiten Teil geht es zu den Salzwiesen östlich der Bahnlinie und um die Vogelwelt und besondere Pflanzen der Salzwiesen II. Die Länge der Strecke beträgt circa 2,0 Kilometer und führt über weite Strecken durch morastiges und unebenes Gelände. Gummistiefel sind unerlässlich und eine gute körperliche Verfassung ist erforderlich. Die Mitnahme von Fernglas oder Spektiv wird empfohlen, Mücken- und bei Bedarf auch Sonnenschutz ist sinnvoll. Wer möchte, kann die Führung nach dem 1. Teil beenden, der 2. Teil ist optional. Die Startpunkte der Führung liegen ein beziehungsweise zweieinhalb Kilometer vom Treffpunkt entfernt. Die Anfahrt mit dem Fahrrad oder Pkw und Mitnahme von Besuchern ohne Auto in Fahrgemeinschaften ist möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen