Petra Remshardt

TSV Süsel - Tischtennis

Süsel. Wie in der Vorsaison konnte sich der TSV Süsel III, allerdings mit veränderter Mannschaftsaufstellung, den Titel in der 4. Kreisklasse A im Tischtennis sichern. Erst am letzten Spieltag kletterte man mit einem Unentschieden auf Platz 1, den seit dem zweiten Spieltag die TTSG Kellenhusen/Dahme III innehatte. Nur gegen diese Mannschaft haben die Süseler zweimal verloren. Da der Gegner um Platz eins kurz vor Saisonende anderweitig Punkte liegen ließ, sollte im letzten Spiel beim Dritten Kasseedorf II ein Unentschieden reichen. Schnell lag man mit 0:5 hinten, sodass der Titel in weite Ferne rückte. Doch nach einer Aufholjagd konnte man zum 5:5 ausgleichen und mit 6:5 erstmals in Führung gehen. Am Ende reichte es zum 7:7 Unentschieden. Der TSV Süsel spielte die Saison mit Andreas Lunau, Dieter Wolgast, Uwe Mielke, Christina Bloes, Marco Patzer, Siegfried Hofmann, Antje Wolgast und Frank Gutow. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen