Gesche Muchow

Update zum Coronavirus - Verbot aller öffentlichen Veranstaltungen

Bilder

Foto: Gesche Muchow

13. März 2020, 21 Uhr
Kiel. Schleswig-Holsteins Landesregierung hat am Freitagabend ein Verbot aller öffentlichen Veranstaltungen erlassen. Das betrifft ab dem 14. März 2020 Clubs, Diskotheken, Fitness-Studios, Schwimmbäder, Kinos, Theater, Museen und Volkshochschulen. Das Kabinett plant auch Zugangsbeschränkungen zu Bibliotheken, Bars und Restaurants. Beispielsweise könnte die Höchstzahl an Gästen vorgeschrieben werden, sagte Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP). Dazu liefen aber noch Gespräche.
 
Das Fitness-Loft Neustadt und der Easyfitness-Club in Grömitz haben zunächst an diesem Wochenende geschlossen und das weitere Vorgehen werde geprüft, so die Geschäftssführung gegenüber dem reporter.
 
Alle Informationen und Neuigkeiten lesen Sie tagesaktuell und laufend aktualisiert auf www.der-reporter.de. (gm)


UNTERNEHMEN DER REGION