Seitenlogo
Kristina Kolbe

Zäune mutwillig zerstört

Insgesamt wurden fünf Fälle von Vandalismus gemeldet.

Insgesamt wurden fünf Fälle von Vandalismus gemeldet.

Cismar/Henriettenhof. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in der Gemeinde Grömitz mehrere Zäune mutwillig beschädigt. Insgesamt wurden von der Polizei fünf Fälle von Vandalismus in den Ortsteilen Cismar und Henriettenhof gemeldet. Nach bisherigen Ermittlungen beschädigten dort bisweilen unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Holzzäune und dazugehörige Zaunpfosten.
 
Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von circa 1.600 Euro. Die Beamten der Polizeistation Grömitz haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht zu Sonntag verdächtige Personen in Henriettenhof und in Cismar im Bereich der Bäderstraße beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04562/22000 entgegen. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen