reporter Neustadt

Vernissage zur Wanderausstellung „Auf der Schwelle - Leben im Frauenhaus“

Bilder

Eutin. Das Team des Frauenhauses Ostholstein und die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ostholstein, Anna-Theresa Boos, laden zur Vernissage der Wanderausstellung „Auf der Schwelle - Leben im Frauenhaus“ ein.

Zur Eröffnung der Wanderausstellung am Donnerstag, dem 23. November um 17 Uhr in der Kreisbibliothek Eutin hält Kreispräsidentin Petra Kirner ein Grußwort und eröffnet offiziell die Ausstellung.

Die Ausstellung wird im Zusammenhang mit dem internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Kindern am 25. November gezeigt, um auf die Thematik häusliche Gewalt aufmerksam zu machen und (möglichst) vielen Menschen zugänglich zu machen.

Die Ausstellung „Auf der Schwelle“ gewährt einen Einblick in eine bisher weitgehend unbekannte Welt. Frauenhäuser verbergen ihr Inneres vor den Augen der Öffentlichkeit aus gutem Grund. Ihr Auftrag ist es, Schutz und Sicherheit zu gewährleisten und den Frauen und Kindern, die diesen Schutzraum bewohnen, Unterstützung in der Entwicklung einer Lebensperspektive ohne Bedrohung und Gewalt zu bieten.

Die Fotografin Brigitte Kraemer eröffnet mit ihren Bildern den Blick auf die Würde der abgebildeten Frauen. Sie zeigt Frauen und Kinder in Situationen und Stimmungen, die unter die Haut gehen. Die Fotoausstellung „Auf der Schwelle - Leben im Frauenhaus“ kann vom 23. November bis zum 27. Dezember während der Öffnungszeiten der Kreisbibliothek besichtigt werden. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen