Ines Rosenow

Anzeige: Gigabitnetzausbau geht weiter

Neustadt in Holstein. Internet in Gigabitgeschwindigkeit lässt sich stabil und dauerhaft nur mit Glasfaser bis ins Haus (FTTH) umsetzen. Ein Ausbauvorhaben, das in Kooperation mit den Anbietern Stadtwerke Neustadt und der Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media) erfolgreich umgesetzt wird. Verfügbar sind bei diesen Anschlüssen 1000 Mbit/s; die Geschwindigkeit im Standardangebot beträgt 300 Mbit/s symmetrisch im Up- und Download.
Jetzt startet auch der Ausbau im Bauabschnitt „Cap Arcona“ in Neustadt. Der Bauabschnitt umfasst die Straßen Am Heisterbusch (gerade 52-64, ungerade 71-83), Am Kaiserholz, Am Strande, Am Vogelberg, Butzhorn, Cap-Arcona-Weg, Lindenweg, Sandberger Weg (nur 88-92), Strandhöhe und Weidenkamp (gerade 2-16, 58-76, ungerade 1-5, 45-51). Hier können ab sofort Aufträge für den kostenlosen Hausanschluss angemeldet werden. Alle Haushalte in dem Bauabschnitt werden durch die VS Media informiert.
Also jetzt schnell sein und per Onlineanmeldung unter www.swnh-glasfaser.de anmelden. Hier finden Interessierte auch weitere Informationen zu Leistungen und Preisen, zum Glasfaseranschluss und was bei der Hausinstallation zu beachten ist.
Der Anschluss an das Gigabitnetz in den Ausbaugebieten ist für Kunden kostenlos, sofern ein Auftrag für mindestens einen der Dienste Telefon, TV oder Internet gebucht wird. In bereits versorgten Gebieten kostet der Hausanschluss 800 Euro. Für Geschäftskunden gibt es attraktive Basisprodukte, sowie individuell angepasste Angebote.
Netzwerken mit Abstand:
Das Team der Vereinigte Stadtwerke Media ist telefonisch unter 04541/807807 erreichbar und beantwortet gerne alle offenen Fragen montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION