Alexander Baltz

Jahreshauptversammlung vom Neustädter Tanzclub

Bilder
2. Beisitzerin Dr. Heike Wünnenberg, 2. Vorsitzender Norbert Müller, Schriftführer Sonja Bredlow,  1. Vorsitzender Reiner Papenbrok, 1. Beisitzerin Anja Jahn, Kassenwart Stefan Garling (v. lks.). (Foto: Carsten Röben)

2. Beisitzerin Dr. Heike Wünnenberg, 2. Vorsitzender Norbert Müller, Schriftführer Sonja Bredlow, 1. Vorsitzender Reiner Papenbrok, 1. Beisitzerin Anja Jahn, Kassenwart Stefan Garling (v. lks.). (Foto: Carsten Röben)

Reiner Papenbrock ist neuer Vorsitzender




 
Neustadt in Holstein. Nach einem durch Coronavorschriften und eingeschränktem Tanzbetrieb geprägten Jahr konnte die gut besuchte Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen des zur Zeit 96 Mitgliederstarken NTC Mitte August doch noch in Präsenz stattfinden. Der Dank galt dem 1. Vorsitzenden Carsten Röben sowie dem Gesamtvorstand, der Trainerin Jeannine Krohn aber auch den Vereinsmitgliedern für eine kreative und gute Zusammenarbeit in diesem ungewöhnlichen Trainingsjahr. Es war geprägt von immer neuen Regeln/Vorschriften, die es von Vorstand und Trainerin umzusetzen und von den Mitgliedern (mit Geduld) mitzutragen galt.
 
Bei den anstehenden Wahlen löste Reiner Papenbrock den 1. Vorsitzenden Carsten Röben ab, der nach einem Jahr aufgrund eines Wohnortwechsels aus dem Amt schied. Den 2. Vorsitz übernahm Norbert Müller, da Dr. Barutha Dehn-Müller nach 4 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung stand. Ebenso wurde mit Sonja Bredlow eine neue Schriftführerin für den ausscheidenden Klaus Müchler gewählt. Durch eine einstimmige Wiederwahl bestätigt wurde die 2. Beisitzerin Dr. Heike Wünnenberg.
 
 
Das Tanztraining findet unter Anleitung der Tanzlehrerin in sechs Gruppen dienstags von 18 bis 21 Uhr sowie donnerstags von 18 bis 21 Uhr im Parkettsaal (1. Stock) des Jugendtreffs am Gogenkrog in Neustadt statt. Unterrichtet werden die lateinamerikanischen Tänze wie Rumba, Cha cha cha, Samba und Salsa sowie die Standardtänze wie Walzer, Quick Step, Slow Fox und Tango. Und natürlich darf auch der Disco Fox nicht fehlen. In einer freien Tanzstunde am Donnerstag von 17 bis 18 Uhr kann das zuvor im Training Erlernte eigenständig gefestigt werden. Freie Plätze für Paare, die bereits Tanzkenntnisse mitbringen, sind derzeit sowohl am Dienstag, als auch am Donnerstagabend vorhanden.
 
In Absprache ist ein kostenloses Probetraining möglich. Informationen unter Tel. 04562/2669354 oder www.neustaedter-tanzclub.de. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION