Marco Gruemmer

Feuerschiff „Elbe“ liegt im Hafen

Bilder
Das Feuerschiff „Elbe 1“ liegt derzeit im Neustädter Hafen und kann besichtigt werden.

Das Feuerschiff „Elbe 1“ liegt derzeit im Neustädter Hafen und kann besichtigt werden.

Neustadt. Am gestrigen Mittwoch hat gegen 14 Uhr im Neustädter Stadthafen das Feuerschiff „Elbe 1“ aus Cuxhaven festgemacht. Das Feuerschiff befindet sich derzeit auf einer Ostseetour, die von Cuxhaven über Wismar und Lübeck nun nach Neustadt führte. Während das Schiff bereits in den vergangenen Jahren zu Gast in Lübeck und Wismar war, ist es eine Premiere, dass das Feuerschiff „Elbe 1“ in Neustadt festgemacht hat.
 
Das größte deutsche Feuerschiff wurde 1948 von der Meyer Werft in Papenburg abgeliefert und 1988 als vorletztes deutsches Feuerschiff außer Dienst gestellt. Heute gehört das Schiff der Stadt Cuxhaven und wird vom Feuerschiff Verein Elbe 1 betrieben und unterhalten.
 Interessierte haben die Möglichkeit, das Schiff zu besichtigen. Am Freitag früh um 8 Uhr geht es zurück nach Kiel. Auch hier besteht die Möglichkeit mitzufahren. Weitere Informationen sind an Bord erhältlich. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION