Reporter Eutin

11000 Bücher in elf Jahren

Bilder
Projektleiterin Susanne Knees und Rotarier Sophus Theophile verteilen Bücher an die 4. Klasse der Grundschule Göhl.

Projektleiterin Susanne Knees und Rotarier Sophus Theophile verteilen Bücher an die 4. Klasse der Grundschule Göhl.

Oldenburg. (sk) Diese Zahlen können sich lesen lassen: 11.000 Bücher in elf Jahren wird der Rotary Club Oldenburg an Grundschüler in den Kreisen Ostholstein (Nordkreis) und Lütjenburg zum Schuljahresende verschenkt haben. Bereits zum elften Mal beteiligte sich der Serviceclub nämlich am überregional erprobten Rotary Projekt „Lesen lernen – leben lernen“. Ziel ist, das Leseverständnis und die Schreibfertigkeit von Grundschulkindern zu fördern. Dafür wurden von den Rotariern speziell konzipierte Bücher für die zweite und vierte Klassenstufe und jedem Klassenlehrer ein entsprechendes Handbuch zur Unterstützung des Unterrichts übergeben. An den Grundschulen in Göhl, Hansühn und Neukirchen freute man sich über insgesamt 100 Bücher.
Das Projekt 4L steht für „Lesen Lernen – Leben Lernen“ und geht über das reine Lesen weit hinaus, da es die Motivation zum Lesen fördert. „Es ist nicht unser Ziel, den Kindern nur Bücher zu schenken, sondern vielmehr einen Beitrag zur Verbesserung der Lesekompetenz der Schüler zu leisten. Und dies wird durch eine intensive Beschäftigung der Schüler mit den Lehrmaterialien erreicht“, sagt Susanne Knees, Projektleiterin des Rotary Club Oldenburg. „4L wurde vom Rotary Club Oldenburg erstmals 2008 durchgeführt. Jedes Jahr werden 1000 Bücher an die Grundschüler im Clubgebiet Ostholstein Nord und Lütjenburg verschenkt, so dass in diesem Schuljahr die 11 000 – Marke geknackt werden wird“, erläutert Klaus Kasper auf die Frage, warum die Grundschulen in Göhl, Neukirchen und Hansühn für das Projekt ausgewählt wurden. „Die Bücher gehen in das Eigentum der Kinder über“, so der Rotarier weiter. Bei den Schulkindern kam die Spende gut an: Sie bedankten sich und fingen sofort an zu blättern und zu schmökern.
Und auch die Rotarier nahmen etwas mit: „Weltweit setzt sich Rotary erfolgreich für den Kampf gegen Polio ein“, sagt Sophus Theophile, Projektleiter PolioPlus des Rotary Club Oldenburg. Mit Dank nimmt er einen Sack mit Plastikdeckeln in Empfang, der dafür von der Grundschule gesammelt wurde.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Sarah Hoppe (li), die gehrten Jugendlichen und Dagmar Brunner

Dagmar Brunner gab nach 10 Jahren Ehrenamt ab

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der OSV-Jugend im März im Foyer der Blain-Halle herrschte eine harmonische Stimmung vor. Die 53 ab 12 Jahren wahlberechtigten Jugendlichen verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen von Jugendwartin...

Bummeln, flanieren, shoppen?…

11.04.2019
Oldenburg. (tz) …?unter diesem Motto stand das vergangene verkaufsoffene Wochenende in Oldenburg. Bei bestem Wetter genossen viele Oldenburger und Gäste aus dem Umland das Frühlingsevent, veranstaltet vom Oldenburger Stadtmarketing. Vom Marktplatz bis über die...
Oberstleutnant Ralf Stachowiak überreichte im Beisein von Oldenburgs Bürgervorsteherin Susanne Knees und Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt den Spendenscheck in Höhe von 1.350 Euro an Claus-Peter Matthiensen, den 1. Vorsitzenden im Tierschutzverein Oldenburg und Umgebung e.V. von 1965, der sich mit seinem Vorgänger Hans-Walter Oldenburg über die willkommene Unterstützung zum Wohle der Tiere im Tierheim Lübbersdorf freute.

Frühjahrskonzert begeisterte und unterstützte Tierheim Lübbersdorf mit 1.350,- Euro

11.04.2019
Oldenburg. (eb) Beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Marinemusikkorps Kiel unter Leitung von Herrn Fregattenkapitän Friedrich Szepansky konnte sich das Publikum über ein vielfältiges Kammermusikprogramm freuen. In unterschiedlichen Besetzungen führten die...
Vorsitzender Carsten Höper (l.) mit drei der 65-jährigen Mitglieder, die geehrt wurden. Foto: bg

Vom Wolfsmanagement bis zur Schienentrasse

10.04.2019
Oldenburg. (bg) Eine sehr umfassende Tagesordnung hatte sich die Kreisjägerschaft Oldenburg mit ihren 850 Mitgliedern, die in 13 Hegeringen organisiert sind, für ihre Jahreshauptversammlung im Schützenhof vorgenommen. Dank der straffen Versammlungsleitung durch den...

Oldenburger Frauentreff lud zur ersten Jahreshauptversammlung

10.04.2019
Oldenburg. Nach dem Austritt aus dem Landesverband des Hausfrauenbundes Schleswig-Holstein zum Ende des Jahres 2018, gründete sich der Hausfrauenbund Oldenburg unter dem neuen Namen „Oldenburger Frauentreff“. Die erste Jahreshauptversammlung fand damit kürzlich im...

UNTERNEHMEN DER REGION