Reporter Eutin

Breitband ist da: Erster Kunde in Oldenburg geht ans Netz

Bilder

Oldenburg in Holstein. (th) Bernd Junge ist die Freude anzusehen: Als erster Kunde der Stadtwerke Oldenburg in Holstein Media GmbH nutzt er seit ein paar Tagen die derzeit fortschrittlichste Technik dank eines Glasfaseranschlusses für sein Haus im Oldenburger Weißdornweg. Die beiden Geschäftsführer des Unternehmens, Bürgermeister Martin Voigt und Marc Mißling, begrüßten ihn mit einem Präsent und dankten für das entgegengebrachte Vertrauen. Für den Rentner stand nach eigenen Angaben von Anfang an fest, dass er sein Haus mit einem Breitbandanschluss ausrüsten lassen würde: „Mein Bruder hat die Informationsveranstaltungen vor ein paar Monaten besucht“, berichtet er, „und war vom Angebot der SWOM-Breitbandsparte so begeistert, dass ich auch sofort einen Vertrag unterschrieben habe. Auch preislich ist es sehr attraktiv – und außerdem hat alles bisher prima geklappt. Die Handwerker haben sogar das Kunststück fertiggebracht, unsere kleine Stichstraße heil zu lassen – der Leitungsbau ist praktisch unsichtbar geblieben.“ SWOM Geschäftsführer Martin Voigt, gleichzeitig Bürgermeister der Stadt Oldenburg, freut sich über den Baufortschritt: „Neben Herrn Junge werden derzeit ja auch noch viele, viele andere Kunden ans Netz angeschlossen. Und es wird mit den nächsten Bauabschnitten in unserer Stadt zügig weitergehen. Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass wir selbst im bundesweiten Vergleich mit unserer Ausstattung ganz oben mitspielen.“ Marc Mißling unterstrich beim Kundenbesuch im Weißdornweg noch einmal die Bedeutung eines Glasfaseranschlusses: „Es geht ja nicht nur darum, im Internet zu surfen, in bester Qualität fernzusehen oder störungsfrei zu telefonieren. Schnelles Internet in all seinen Ausprägungen ist heute ein Stück Zukunftssicherung wie es früher die Wasserversorgung oder die Vollkanalisation war. Breitband ist für alle Generationen wichtig und in der Gesellschaft angekommen. Wir als Stadtwerke Oldenburg in Holstein Media GmbH freuen uns, ganz vorn mit dabei zu sein.“



Weitere Nachrichten Oldenburg
Bürgervorsteherin Susanne Knees und Bürgermeister Martin Voigt ehrten Hedda Wehrmann für ihr ehrenamtliches Engagement.

Das Stadtgeschehen im Blick - Stadt Oldenburg lud ein zum Neujahrsempfang im Schützenhof

19.01.2019
Oldenburg. (bg) Es war der letzte Neujahrsempfang, den Martin Voigt in seiner Funktion als Bürgermeister der Stadt Oldenburg gemeinsam mit Bürgervorsteherin Susanne Knees leiten durfte. Ende des Jahres endet seine Amtszeit und bereits am 26. Mai wird sein...
Hans-Jürgen Löschky (vorne links) überreicht den alten Ältermannstock an Gildeschreiber Walfried Denker.

Hans-Jürgen Löschky stiftet neuen Ältermannstock

18.01.2019
Oldenburg. (bg) Wenn die Oldenburger St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 am dritten Sonnabend im Januar ihren Ältermannwechsel vollzieht, ist der Ältermannstock ein wichtiges Symbol. Denn er zeichnet den alljährlich wechselnden 1. Ältermann als...
Auch für die Oldenburger Wehr ist engagierter Nachwuchs unverzichtbar. Neu aufgenommenen Mitglieder sind Bjarne Aagard, Florian Kinkel, Katharina von der Heyde, Benjamin Struve und Torsten Mothes.

Hohe Auszeichnungen bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg vergeben

17.01.2019
Oldenburg. (eb) Die Aussage: „Das Ehrenamt ist eine unverzichtbare Stütze unserer Gesellschaftsordnung“ ist bei so mancher Veranstaltung zu vernehmen und doch sind bei aller Einsatzbereitschaft gelegentlich auch Grenzen erreicht. So geht es derzeit den...
Der frisch gewählte Jugendausschuss eingerahmt vom stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Jörn Krause und dem Jugendfeuerwehrwart Daniel Schönherr.

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg wählte neuen Jugendausschuss im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung

16.01.2019
Oldenburg. (eb) Routiniert begrüßte Jugendgruppenleiter Florian Kinkel am 4. Januar eine Vielzahl an Ehrengästen, Abordnungen befreundeter Wehren und seine 31 Kameradinnen und Kameraden zur diesjährigen...

Gemeinde Lensahn lud zum Neujahrsempfang

16.01.2019
Lensahn. (eb) Erfreut über die Resonanz, aber auch ein wenig betreten, weil nicht jeder Gast im Haus der Begegnung in Lensahn einen Sitzplatz gefunden hatte, begrüßte Bürgermeister Klaus Winter am 13. Januar Ehrengäste, interessierte Einwohnerinnen und Einwohner...

UNTERNEHMEN DER REGION