Reporter Eutin

Breitband ist da: Erster Kunde in Oldenburg geht ans Netz

Bilder

Oldenburg in Holstein. (th) Bernd Junge ist die Freude anzusehen: Als erster Kunde der Stadtwerke Oldenburg in Holstein Media GmbH nutzt er seit ein paar Tagen die derzeit fortschrittlichste Technik dank eines Glasfaseranschlusses für sein Haus im Oldenburger Weißdornweg. Die beiden Geschäftsführer des Unternehmens, Bürgermeister Martin Voigt und Marc Mißling, begrüßten ihn mit einem Präsent und dankten für das entgegengebrachte Vertrauen. Für den Rentner stand nach eigenen Angaben von Anfang an fest, dass er sein Haus mit einem Breitbandanschluss ausrüsten lassen würde: „Mein Bruder hat die Informationsveranstaltungen vor ein paar Monaten besucht“, berichtet er, „und war vom Angebot der SWOM-Breitbandsparte so begeistert, dass ich auch sofort einen Vertrag unterschrieben habe. Auch preislich ist es sehr attraktiv – und außerdem hat alles bisher prima geklappt. Die Handwerker haben sogar das Kunststück fertiggebracht, unsere kleine Stichstraße heil zu lassen – der Leitungsbau ist praktisch unsichtbar geblieben.“ SWOM Geschäftsführer Martin Voigt, gleichzeitig Bürgermeister der Stadt Oldenburg, freut sich über den Baufortschritt: „Neben Herrn Junge werden derzeit ja auch noch viele, viele andere Kunden ans Netz angeschlossen. Und es wird mit den nächsten Bauabschnitten in unserer Stadt zügig weitergehen. Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass wir selbst im bundesweiten Vergleich mit unserer Ausstattung ganz oben mitspielen.“ Marc Mißling unterstrich beim Kundenbesuch im Weißdornweg noch einmal die Bedeutung eines Glasfaseranschlusses: „Es geht ja nicht nur darum, im Internet zu surfen, in bester Qualität fernzusehen oder störungsfrei zu telefonieren. Schnelles Internet in all seinen Ausprägungen ist heute ein Stück Zukunftssicherung wie es früher die Wasserversorgung oder die Vollkanalisation war. Breitband ist für alle Generationen wichtig und in der Gesellschaft angekommen. Wir als Stadtwerke Oldenburg in Holstein Media GmbH freuen uns, ganz vorn mit dabei zu sein.“



Weitere Nachrichten Oldenburg
Dr. Andreas Volkmann, Heide Domann und Dr. Martin Hofmann im frisch gestalteten Wartezimmer der Praxis.

„Frühlingserwachen bringt Farbe ins Wartezimmer

25.05.2019
Oldenburg. (eb) Wieder einmal ist die orthopädisch-chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. Hofmann und Dr. Andreas Volkmann in der Kuhtorstraße 1 b in Oldenburg in ihrem Wartezimmer von Grün und Blau, den Logo-Farben der Praxis, dominiert. Ergänzt werden diese für die...
Reinhard Sohns, Geschäftsführer von „Die Ostholsteiner“ begrüßte die Beschäftigten und Mitarbeiter der Oldenburger Werkstatt für angepasste Arbeit, Gäste und die Bürgermeisterkandidaten Burkhard Naß (l) und Jörg Saba (r) sowie den moderierenden Per Köster (m) zur Fragestunde.

Bürgermeisterkandidaten präsentierten sich

24.05.2019
Oldenburg. (eb) Sehr gerne ergreifen Jörg Saba und Burkhard Naß im Rahmen ihrer Kandidatur der Bürgermeister-Wahl die Gelegenheit, mit Bürgerinnen und Bürgern persönlich ins Gespräch zu kommen um zu erfahren, welche Themen nach Lösungen verlangen. Hierzu haben sie...
Henning Pries, Regine Wroblewski und Jochen Pries zur Spendenübergabe im Mai in Gremersdorf.

Oldenburger Dwarslöper spendeten für die Jugendarbeit

24.05.2019
Oldenburg / Gremersdorf. (eb) Auch in diesem Jahr haben sich die Oldenburger Dwarslöper in der Sporthalle in Gremersdorf wieder sehr wohl gefühlt.„Wir haben bei unseren Vorstellungen wieder ausverkaufte Abende und dabei so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie noch...
Jos de Kleijn stellte im Rahmen der Matinee eindrucksvolle Bilder aus, die er gerne erläuterte.

„Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“

22.05.2019
Oldenburg. (ek) Viele Gäste waren zum 2. Mal dabei, viele kamen zum ersten Mal, einhellig war die Meinung: „Die Kulturmatinee ist ein Erlebnis“. Und so war die Veranstaltung des Kulturbund Wagrien e.V. auch angekündigt: ein Fest für Gaumen, Augen und Ohren....
DLRG-Retter bringen eine junge Frau an Land, die beim Schwimmen in Not geraten ist. (Bild: DLRG e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

22.05.2019
Oldenburg / OH. (to.w) Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen Wasserrettungsdienstes (ZWRD) an Nord- und...

UNTERNEHMEN DER REGION