Reporter Eutin

Faszination Musik begeisterte Oldenburger

Bilder

Oldenburg. Ein Musik- und Show Highlight wurde den Zuschauern in der ausverkauften Blain-Halle (ehemals Großsporthalle) am vergangenen Sonnabend geboten. In zwei Vorstellungen begeisterten 218 nationale und internationale MusikerInnen sowie Akteure, und spielten sich in die Herzen der Zuschauer, die die Vorstellungen mit lang anhaltendem Applaus belohnten. Für Beilfallsstürme sorgte der bewegende Auftritt von Janka Beening vom Spielmannszug Flachsmeer, die zur Musik ihres Vereins das Lied „Sound of Silence“ sang.
Die weitesten Anreisen hatten die Showband Marum aus den Niederlanden, das Fristad Ungdomsorkester aus Schweden und Nakskov Garden aus Dänemark. Schleswig-Holstein war mit dem Schleswiger
Spielmannszug, der Marchingband Storman „Magic Bad Oldesloe“, dem Spielmannszug Flachsmeer und dem Music-Corps Klüver „Sounds Kalübbe“ vertreten und dem Gastgeber, Spielmannszug Oldenburg.
Nach der Begrüßung der Teilnehmer und der Gäste des ersten Vorsitzenden des Oldenburger Spielmannzug, Bernd Wolters, führte Ole Landt durch das Programm.
Eine Ehrung kam den Betreuern Rabea und Thomas Demski zuteil. Ihnen wurde von Bernd Wolters und Ole Landt eine Familienkarten für den Hansa Park überreicht. In diesem heißem Sommer versorgte das Ehepaar Demski, die MusikerInnen auf eigene Kosten mit Getränken bei ihren Auftritten.
Eine großzügige Spende erhielt der Spielmannszug von Rolf und Christian Klutz. Die Inhaber des Küchenstudio überreichten einen Satz neuer Flöten. Die Firma Küchen Klutz feiert in diesem Jahr sein 30 jähriges Bestehen und nahm dies zum Anlass für diese großzügige Spende. Christian Klutz, als langjähriger Spielmann, betonte die familiäre Verbundenheit zum Spielmannzug, da seine Schwester wie auch seine Frau, sein Neffe und SchwägerInnen sowie Schwager alle aktive Spielleute sind.



Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Schüler mit ihren museumspädagogischen Gestaltungsarbeiten und Frau Ohsoling und Henning Looft

Schaubild von Mittelstufenschülern soll im Grenzmuseum Schlutup ausgestellt werden

24.03.2019
Lübeck / Lensahn. (eb) Museale Ausstellungswerke zu erstellen, gelingt den Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn im Wahlpflichtfach Museumspädagogik bei ihrem Lehrer Henning Looft alljährlich gleichermaßen gut. Genannt...
Norbert Griebel mit den Vorstandsmitgliedern Sabine Griebel, Kerstin Siebrecht, Renate Thora und Anke Roski.

Der DRK-Ortsverein Wagrien i.H. e.V. hielt Mitgliederversammlung ab

24.03.2019
Oldenburg. (eb) Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Wagrien in Holstein e.V. freute sich Norbert Griebel als 1. Vorsitzender über die Anwesenheit vieler Vorstandsmitglieder befreundeter Vereine sowie Ehrengäste. Er wertete dies als einen...

Kindergartenleiterin Anne-Katrin John geht in den Ruhestand

23.03.2019
Lensahn. Als Anne-Katrin John mit 29 Jahren mit ihrem Mann nach Lensahn zog, gab sie sich nach einem Gottesdienst bei den Pastoren als Neubürgerin zu erkennen. „Sie schickt der Himmel, unsere Kindergartenleiterin hat gekündigt und wir sind auf der Suche nach einer...
Von insgesamt 21 Ehrungen konnten am 8. März folgende Mitglieder Urkunden und Geschenke entgegennehmen: Antje Linke, Gerhard Struck und Hans-Joachim Schaumann als langjährige Funktionsträger sowie Norbert Steinbach für 10 Jahre Mitgliedschaft, Werner Lepsien für 20 Jahre Mitgliedschaft, Brigitte Rüß für 25 Jahre Mitgliedschaft und Renate Zander für 30 Jahre Mitgliedschaft.

Sozialverband Deutschland e. V., Ortsverband Oldenburg, ehrte langjährige Mitglieder und Funktionsträger

20.03.2019
Oldenburg. (eb) Am 8. März freuten sich alle Vorstandsmitglieder des Sozialverbandes Deutschland e.V. im Ortsverband Oldenburg mit ihrem 1. Vorsitzenden, Herrn Werner Lepsien, über das große Interesse von Mitgliedern und...
Seit über 40 Jahren ist Hans-Jürgen Löschky ehrenamtlich aktiv.

Ein Leben mit dem Ehrenamt

17.03.2019
Oldenburg. (eb) „Die menschlichen Zwischentöne berühren mich“, begründet Hans-Jürgen Löschky, der seit den 70‘er Jahren in Oldenburg fest verwurzelt ist, sein Engagement im Ehrenamt. Bereits als 18-jähriger hat er die Feuerwehr seines Heimatortes verstärkt und sich ab...

UNTERNEHMEN DER REGION