Seitenlogo
Reporter Eutin

Start des Kulturbundes in die neue Theatersaison 23/24

Oldenburg. (tw) Die Theatersaison 23/24 kann starten. Nach einem Testlauf mit drei Theaterinszenierungen in der vergangenen Theatersaison wird der Kulturbund Wagrien e.V. in der kommenden Theatersaison in der neu restaurierten Aula des Freiherr v. Stein Gymnasiums 5 Theaterstücke präsentieren. Am 4. Oktober beginnt der Theaterreigen mit dem Musical „Sister Hits Act“. Es erwartet Sie ein „live“-haftiges Gospelerlebnis. Gefolgt wird dieser Paukenschlag am 16. November 2023 von der Screwball Komödie „Glückskinder“, aufgeführt von dem „Filmtheater schwarz-weiß“. Am 25. Januar steht ein humorvolles Schauspiel „Old Scool“ von dem Erfolgsautor Moritz Netenjakob auf dem Programm. Mit Tempo, Wortwitz und Situationskomik sieht man, was Geld aus einem Menschen machen kann. Einen Leckerbissen der besonderen Art kann man am 17. Februar 24 mit Felice und Cortes sehen, in der der Zuschauer durch Musik, Schauspiel und Artistik in eine besondere Erzählwelt mitgenommen wird. Den Abschluss bildet im April das etwas ernstere Schauspiel „Das große Heft“ nach einem Roman von Ágota Kristóf. Das gefühlsnahe Schauspiel setzt sich mit der eindringlichen und zugleich zeitaktuellen Frage auseinander, was es heißt, ein Mensch in Zeiten des totalen Krieges zu sein. Veranstaltungsbeginn wird jeweils um 20.00 Uhr in der Aula sein. Einlass ist um 19.00 Uhr. Karten werden etwa 14 Tage vor den Aufführungen im Vorverkauf bei Ton und Text, Famila, der Kultour gGmbH und der Stadtbibliothek erhältlich sein. Die Plätze in der 1. bis 5. Reihe kosten 28.- €, in der 6. bis 10. Reihe 24.- € und in der 11. Reihe 14.- €. Schüler der Theater AG erhalten 10 Plätze in der 11. Reihe kostenlos. Schüler und Studenten können an der Abendkasse Eintrittskarten für 10.- € beziehen, soweit noch Plätze frei sind.
Ein Abonnement umfasst 5 Theateraufführungen pro Saison und kostet 120.- €. Die Sitzplätze werden vor Abschluss des Abo‘s mit dem Abonnenten festgelegt. Theaterinteressierte, die vor der Corona- und renovierungsbedingten Theaterpause im Besitz eines Abonnements waren, bitten wir, sich möglichst umgehend bei uns zu melden, um die Reservierung dieser Plätze zu reaktivieren.
Wenn Sie mehr über den Kulturbund Wagrien e.V. wissen möchten, schauen Sie sich doch bitte unsere Homepage www.kulturbund-wagrien.de an oder kontaktieren uns unter info@kulturbund-wagrien.de.
Wir freuen uns auf eine unterhaltsame und eindrucksvolle Theatersaison

Weitere Nachrichten aus Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen