Reporter Fehmarn

THW im Hochwassereinsatz auf Fehmarn

Bilder
THW im Hochwassereinsatz auf Fehmarn

THW im Hochwassereinsatz auf Fehmarn

Foto: THW

Fehmarn. Auf Fehmarn liefen die Pumpen auf Hochtouren - Feuerwehren, Technisches Hilfswerk (THW) und auch Bauern mit Güllepumpen waren rund um die Uhr unermüdlich im Einsatz, um das Wasser von der Insel in die Ostsee zu befördern. Vor Ort im Einsatz waren fünf Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen des THW. Die 32 Spezialistinnen und Spezialisten aus Bad Segeberg, Mölln, Oldenburg, Schwerin und Wismar erhielten Unterstützung von einer weiteren THW-Fachgruppe Notversorgung/Instandsetzung: Die drei Einsatzkräfte aus Eutin sorgten unter anderem für Beleuchtung sowie Nachschub an Diesel für die Pumpen und Stromaggregate. "Ich bin seit 26 Jahren bei der Feuerwehr, aber so ein Szenario habe ich noch nie erlebt", beschrieb Gemeindewehrführer Thorsten Steffen die Situation. Bürgermeister Jörn Weber lobte die hervorragende Zusammenarbeit der eingesetzten Kräfte: "Das ist ganz großes Kino, wie die Zusammenarbeit untereinander klappt. Die Bevölkerung Fehmarns bedankt sich vielmals bei allen Helfern!

Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen