Reporter Fehmarn

Ü-50 der SG Insel Fehmarn gewinnt Kreispokal

Bilder
Ü-50 SG Insel Fehmarn mit dem Pokal

Ü-50 SG Insel Fehmarn mit dem Pokal

Foto: Privat

Die Ü-50 der SG Insel Fehmarn hat den Kreispokal gewonnen. Dabei wurde es richtig spannend für die SG. In der Nachspielzeit im Spiel gegen den Oldenburger SV fiel der entscheidende Treffer zum 5:2-Enstand. Damit hatten die Gastgeber ein Tor mehr geschossen (6:3) als die SG Scharbeutz/Pansdorf (5:3). Beide Teams trennten sich 1:1. Das Auftaktspiel konnte Scharbeutz/Pansdorf mit 4:2 gegen den OSV gewinnen. Von sieben gemeldeten Teams war das Teilnehmerfeld auf drei zusammengeschrumpft. Es wurde jeweils 2 x 15 Minuten auf Kleinfeld ohne Abseits gespielt. Mit dem Sieg haben sich die Fehmaraner für die Landesmeisterschaften in Neumünster-Einfeld qualifiziert. Die VR Bank Ostholstein Nord–Plön stiftete den Pokal für die Oldies. Sponsorvertreter Rudi Hagen übergab den Glaspokal an Ralf „Hänschen“ Albers. „Es waren alle drei Mannschaften auf Augenhöhe, wobei der Glücklichere zum Ende gewonnen hat. Es war in guter Kameradschaft ein schönes Event. Das sollten wir so beibehalten“, kommentierte SG-Coach Thorsten Langhoff das Turnier.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION