Reporter Eutin

„30 Jahre Einheit – 30 Jahre Freundschaft“

Bilder

Oldenburg/Bergen. (ts) Die Bürger der Stadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen, haben in den letzten Jahrzehnten viele Freundschaften in Europa schließen können. Die älteste Verbindung entstand jedoch durch die deutsch-deutsche Städtepartnerschaft zwischen Oldenburg in Holstein und Bergen auf Rügen.
Wer hätte am 11. März 1990 bei der Unterzeichnung der Urkunde im Bergener „Ratskeller“ gedacht, wieviel wichtige Ereignisse nun folgen würden? Bereits im April des gleichen Jahres wurde der Gedenkstein in der oberen Marktstraße gesetzt. Er zeugt nun schon seit 30 Jahren von einer Freundschaft, die auf unterschiedlichste Wurzeln verweisen kann, denn Freundschaften der Bürger entstanden u.a. zwischen Jugendlichen, Kleingärtnern oder Schützen.
Ein wichtiges Datum stellte aber seit Jahrzehnten der 3. Oktober - der „Tag der Deutschen Einheit“ - dar. Man besuchte sich gegenseitig, führte Gespräche, unternahm etwas gemeinsam und feierte den Tag, der das Leben in Holstein und auf der Insel Rügen so nachhaltig veränderte. Diese Tradition wollen die Bergener Bürger auch in diesem Jahr fortsetzen und so fand sich ein kleines Organisations-Team zusammen, um ein Programm unter dem Motto „30 Jahre Einheit – 30 Jahre Freundschaft“ zusammenzustellen. Nun freut man sich bereits auf die Oldenburger Freunde, die bereits ihr Kommen zugesagt haben.
Der „Tag der Deutschen Einheit“ soll um 10.30 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst in der Bergener St. Marienkirche beginnen, zu der die Pröpstin Frau Ruch Oldenburger und Bergener einlädt. Dann ist ein kleiner Empfang im Hotel „Kaufmannshof Hermerschmidt“ geplant. Mit einer elektrischen Wegebahn wollen sich die Bergener Bürger dann mit ihren Oldenburger Freunden auf eine Tour durch die Stadt Bergen begeben und berichten, wie sie sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat. Endstation ist dann auf dem Rugard.
Hier, auf der Erhebung am Rande der Stadt, ist das weitere Festprogramm geplant. Dazu gehören neben einer Besichtigung des Ernst-Moritz-Arndt-Turmes auch Kaffee und Kuchen. So gestärkt geht es dann zum Rodel-Wettbewerb „Bergen fährt mit den Oldenburgern Schlitten“. Den gemeinsamen Ausklang findet der „Tag der Deutschen Einheit“ auf der Waldbühne. Zu diesem Höhepunkt – bei dem u.a. auch die Gruppe Berluc mit Ostrock einheizt – sind neben den Oldenburgern auch alle Bergener eingeladen.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Ausstellungseröffnung zum Weltalphabetisierungstag

17.09.2020
Oldenburg. (ll) Anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 8. September ist in der Stadtbücherei Oldenburg in Holstein die Ausstellung „Mein Schlüssel zur Welt“ eröffnet worden. Weltweit können 750 Millionen Erwachsene nicht oder nur wenig lesen und schreiben. Auf…
Den Wangels-Kalender stellen vor (v. l.): Julia Gradert (2. Vorsitzende des DRK), Melissa Schmiege (1. Vorsitzende des DRK) und Christin Voß (Bürgermeisterin der Gemeinde Wangels).  Fotos: bg

Der Wangels-Kalender ist da

16.09.2020
Wangels. (bg) Die Tradition bleibt bestehen. Für das Jahr 2021 gibt es wieder den beliebten Kalender mit historischen Ansichten aus der Gemeinde Wangels. Und doch ist einiges anders als in den Vorjahren. Der Kalender ist dieses Mal im Format DIN A 4 und in der Obhut…

Ran an die Pedale und rauf auf das Rad!

14.09.2020
Oldenburg. (cb) Der Startschuss zum diesjährigen STADTRADELN fand am Sonntag, den 06. September 2020 mit einer gemeinsamen Auftakt-Fahrradtour rund um Oldenburg statt. Bei bestem Wetter und unter der Leitung von ADFC Tourguide Thomas Lange konnten auf der insgesamt 50…
Oliver Trelenberg besuchte Oldenburg.

Oli radelt!

09.09.2020
Oldenburg. (fs) Am vergangen Samstag, dem 5. September 2020, wurde er vor dem Rathaus vom 1. Stadtrat Herrn Junkersdorf empfangen.Aber mal von Anfang an: Oliver Trelenberg wird 1965 in Schwerte geboren und wird in Hagen/Westfahlen erwachsen. Sein desolater Lebensweg,…

Wiedergründung GRÜNE JUGEND Ostholstein

09.09.2020
OH. (hfr) Am Sonntag, den 30. August, hat sich die GRÜNE JUGEND Ostholstein nach mehreren inaktiven Jahren wiedergegründet. Der frisch gebackene Sprecher Danny Richlack verkündet: „Ich freue mich, dass wir die GRÜNE JUGEND Ostholstein als eine sehr engagierte Gruppe…

UNTERNEHMEN DER REGION