Reporter Eutin

Abschlusskonzert der Oldenburger Sommerkonzerte

Oldenburg. (mv) Am Sonntag, dem 6. September, ist die Lübecker Flötistin Elisabeth Oltzen in der Oldenburger St.-Johannis-Kirche zu hören. Begleitet wird sie von Matthias Voget an der Orgel und am Cembalo.
Unter dem Motto „En Bateau – eine musikalische Seefahrt“ präsentieren die beiden Künstler ein Programm mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Claude Debussy und anderen Komponisten.
Elisabeth Oltzen wurde in Austin/Minnesota, USA, geboren und ist in Marburg an der Lahn aufgewachsen.
Ihre flötistische Ausbildung erhielt sie bei Gülsen Tatu (erste Assistentin von Aurèle Nicolet), Freiburg, am Dr. Hoch’s Konservatorium, Frankfurt, sowie an den pädagogischen Hochschulen Flensburg und Kiel. In ihrer Flensburger Zeit war sie Mitglied der Gruppe „Arpeggio“ mit öffentlichen Auftritten und einer Rundfunkausstrahlung beim NDR.
In Kiel gestaltete sie im Duo „Entre-Deux-Mers“ mit gemeinsamen Kompositionen für Flöte und Klavier stimmungsvolle Konzerte in ganz Schleswig- Holstein. Hinzu kamen zahlreiche Kirchenauftritte mit umfangreichem klassischem Repertoire in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen.
Seit 1994 lebt sie in Lübeck als selbstständige Flötistin und Flötenlehrerin und ist hier oft im kirchenmusikalischen und künstlerischen Kontext tätig (z.B. Vernissage von Waltraut und Heinz Joachim Draeger im Burgkloster, Skandinavische Kulturveranstaltungsreihe zum hundertjährigen Jubiläum im Museum Bad Schwartau, Tea-Time Konzerte, Vernissage und Musikabend bei Defacto Art in der Kulturtankstelle, Mottokonzerte im Berkentienhaus und im Finder’s Kulturcafé, Oldenburger Sommerkonzerte sowie Bergedorfer Schlosskonzerte, Hamburg).
Besondere Freude hat sie an der Planung und Durchführung von Konzerten, wie z. B. dem Projekt „ZwischenRaum & Klang“ oder „Romantische Flötenmusik und Dichtung“ sowie an der musikalischen Gestaltung von Anlässen.
Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen durchgeführt.
Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Barrierefreier Angelplatz in Oldenburg

28.11.2020
Oldenburg Priestersee. (bs) Am Oldenburger Wall entsteht in Zusammenarbeit mit dem Angelsportverein Oldenburg e.V., den Oldenburger Firmen Burchardt Transporte KGmbH, der Firma Bäcker Zimmerei und Dachdeckerei GmbH mit der Finanzierung des Landessportfischerverbandes…
Otto Rosenke und Uwe Ettrich

Erinnerungen an den Berlin Marathon vor 30 Jahren!

26.11.2020
Oldenburg. (or) Historisch war er allemal, der Marathonlauf am 30. September 1990. Erstmals seit über 45 Jahren führte der Berlin-Marathon durch beide Teile der Stadt. Bei diesem besonderen Sportereignis waren auch 2 Oldenburger Freizeitsportler dabei: Wir nämlich,…
links Angelika Fleth / rechts Lena Kripke

„VR-Herzensmenschen“

25.11.2020
SH / Oldenburg. (lk) Seit Ende September suchen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther die „VR-Herzensmenschen“. Mit dem Engagementpreis sollen Menschen belohnt werden, die sich besonders…

„Das geheime Stiefelversteck“

25.11.2020
Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und der Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein (WFO) Oldenburg wiederholen ihre erfolgreiche Nikolaus-Aktion „Das geheime Stiefelversteck“. Etwas abgewandelt wird die Nikolaus-Aktion in diesem Jahr unter den aktuellen…
Kristina Bruhn und Katja Kirschall

Wir haben ein offenes Ohr für Familien!

19.11.2020
Oldenburg. (kb) Besonders in Corona-Zeiten hält der Alltag für Familien jede Menge Herausforderungen bereit, zumal allgemein weniger soziale Kontakte bestehen und kein Freizeit- und Sportprogramm am Nachmittag für die Kleinen stattfindet. Auch im Familienzentrum…

UNTERNEHMEN DER REGION