Reporter Eutin

Abschlusskonzert der Oldenburger Sommerkonzerte

Oldenburg. (mv) Am Sonntag, dem 6. September, ist die Lübecker Flötistin Elisabeth Oltzen in der Oldenburger St.-Johannis-Kirche zu hören. Begleitet wird sie von Matthias Voget an der Orgel und am Cembalo.
Unter dem Motto „En Bateau – eine musikalische Seefahrt“ präsentieren die beiden Künstler ein Programm mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Claude Debussy und anderen Komponisten.
Elisabeth Oltzen wurde in Austin/Minnesota, USA, geboren und ist in Marburg an der Lahn aufgewachsen.
Ihre flötistische Ausbildung erhielt sie bei Gülsen Tatu (erste Assistentin von Aurèle Nicolet), Freiburg, am Dr. Hoch’s Konservatorium, Frankfurt, sowie an den pädagogischen Hochschulen Flensburg und Kiel. In ihrer Flensburger Zeit war sie Mitglied der Gruppe „Arpeggio“ mit öffentlichen Auftritten und einer Rundfunkausstrahlung beim NDR.
In Kiel gestaltete sie im Duo „Entre-Deux-Mers“ mit gemeinsamen Kompositionen für Flöte und Klavier stimmungsvolle Konzerte in ganz Schleswig- Holstein. Hinzu kamen zahlreiche Kirchenauftritte mit umfangreichem klassischem Repertoire in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen.
Seit 1994 lebt sie in Lübeck als selbstständige Flötistin und Flötenlehrerin und ist hier oft im kirchenmusikalischen und künstlerischen Kontext tätig (z.B. Vernissage von Waltraut und Heinz Joachim Draeger im Burgkloster, Skandinavische Kulturveranstaltungsreihe zum hundertjährigen Jubiläum im Museum Bad Schwartau, Tea-Time Konzerte, Vernissage und Musikabend bei Defacto Art in der Kulturtankstelle, Mottokonzerte im Berkentienhaus und im Finder’s Kulturcafé, Oldenburger Sommerkonzerte sowie Bergedorfer Schlosskonzerte, Hamburg).
Besondere Freude hat sie an der Planung und Durchführung von Konzerten, wie z. B. dem Projekt „ZwischenRaum & Klang“ oder „Romantische Flötenmusik und Dichtung“ sowie an der musikalischen Gestaltung von Anlässen.
Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen durchgeführt.
Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Ausstellungseröffnung zum Weltalphabetisierungstag

17.09.2020
Oldenburg. (ll) Anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 8. September ist in der Stadtbücherei Oldenburg in Holstein die Ausstellung „Mein Schlüssel zur Welt“ eröffnet worden. Weltweit können 750 Millionen Erwachsene nicht oder nur wenig lesen und schreiben. Auf…
Den Wangels-Kalender stellen vor (v. l.): Julia Gradert (2. Vorsitzende des DRK), Melissa Schmiege (1. Vorsitzende des DRK) und Christin Voß (Bürgermeisterin der Gemeinde Wangels).  Fotos: bg

Der Wangels-Kalender ist da

16.09.2020
Wangels. (bg) Die Tradition bleibt bestehen. Für das Jahr 2021 gibt es wieder den beliebten Kalender mit historischen Ansichten aus der Gemeinde Wangels. Und doch ist einiges anders als in den Vorjahren. Der Kalender ist dieses Mal im Format DIN A 4 und in der Obhut…

Ran an die Pedale und rauf auf das Rad!

14.09.2020
Oldenburg. (cb) Der Startschuss zum diesjährigen STADTRADELN fand am Sonntag, den 06. September 2020 mit einer gemeinsamen Auftakt-Fahrradtour rund um Oldenburg statt. Bei bestem Wetter und unter der Leitung von ADFC Tourguide Thomas Lange konnten auf der insgesamt 50…
Oliver Trelenberg besuchte Oldenburg.

Oli radelt!

09.09.2020
Oldenburg. (fs) Am vergangen Samstag, dem 5. September 2020, wurde er vor dem Rathaus vom 1. Stadtrat Herrn Junkersdorf empfangen.Aber mal von Anfang an: Oliver Trelenberg wird 1965 in Schwerte geboren und wird in Hagen/Westfahlen erwachsen. Sein desolater Lebensweg,…

„30 Jahre Einheit – 30 Jahre Freundschaft“

09.09.2020
Oldenburg/Bergen. (ts) Die Bürger der Stadt Bergen, im Herzen der Insel Rügen, haben in den letzten Jahrzehnten viele Freundschaften in Europa schließen können. Die älteste Verbindung entstand jedoch durch die deutsch-deutsche Städtepartnerschaft zwischen Oldenburg in…

UNTERNEHMEN DER REGION