Reporter Eutin

Anzeige: Warenkorbaktion bei famila

Bilder
Heinke Buhtz, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer sagen „Herzlichen Dank“ allen Kundinnen und Kunden, die sich über die Warenkorbaktion der Lütjenburger Tafel einsetzen.

Heinke Buhtz, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer sagen „Herzlichen Dank“ allen Kundinnen und Kunden, die sich über die Warenkorbaktion der Lütjenburger Tafel einsetzen.

Foto: E. Baldamus

Lütjenburg. (eb) „Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie hilfsbereit unsere Kundinnen und Kunden sind“, freute sich Lütjenburgs famila-Warenhausleiter Hans-Joachim Hamer bei einer Zwischenbilanz zur Warenkorbaktion letzten Monat. Bei der Warenkorbaktion (ein Musterkorb mit Erläuterungen steht im Eingangsbereich des famila-Warenhauses) geht es darum, dass Kundinnen und Kunden einen solchen Korb an der Kasse berechnen lassen und bezahlen können, der Korbinhalt geht dann unter Berücksichtigung eines durch famila gewährten Spendenbeitrags an die Lütjenburger Tafel. „Wichtig ist für uns, mit diesen Korbinhalten unser Lager für unsere Kunden mit viel nachgefragten und haltbaren Lebensmitteln für unsere Ausgaben an unsere Kundinnen und Kunden ergänzen zu können“, betonen Bärbel Bruhn und Heinke Buhtz als engagierte Helferinnen von der Lütjenburger Tafel. Insgesamt sind so über wenige Wochen Konserven, Nudeln, Geflügelwürstchen, Fischkonserven oder auch Geflügelwurst im Wert von 500,- Euro weitergereicht worden.
Die Möglichkeit, die Lütjenburger Tafel auch auf diesem Wege weiter in ihrer Arbeit zu unterstützen, besteht nach derzeitiger Planung noch bis Weihnachten.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage