Reporter Eutin

Ausbildung von Suchhunden für die Afrikanische Schweinepest (ASP)

Bilder

Ostholstein. Das Ausbilder-Ehepaar Jörg und Anke Oestreich aus Nordfriesland kommt ursprünglich aus der Rettungs- und Suchhundeausbildung (u.a. Johanniter-Suchhundestaffel) und schult z.Zt. im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums Schleswig-Holstein Suchhunde-gespanne für die Suche nach verendeten Wildschweinen. Es ist eine reine Präventiv-maßnahme angesichts der drohenden Ausbreitung der ASP auch hierzulande. Der Lehrgang erstreckt sich über 12 Wochenenden. Ziel ist, daß die Hunde verendetes Schwarzwild selbstständig aufspüren, ohne jedoch den Kadaver anzurühren und dann gegebenenfalls sogar selbst als Überträger zu fungieren. Der Hund soll möglichst konzentriert suchen, aber keine gesunden Wildschweine beunruhigen und damit in Bewegung zu setzen. Der aktuelle Lehrgang besteht aus 8 Gespannen und es werden Kleine Münsterländer, Labradore, Irish Setter und Golden Retriever geführt. Teilweise handelt es sich auch um Nichtjäger und Nichtjägerinnen, welche mit ihrem Hund und großem persönlichen Engagement zu dieser wichtigen, präventiven ASP-Maßnahme beitragen möchten. Die abschließende Prüfung besteht darin, daß jeder Hund auf einer Fläche von 2 ha ein ausgelegtes totes Wildschwein findet. Die Liste der ausgebildeten Gespanne geht bundesweit an die Kreisveterinäre, so daß diese bei Bedarf von überall her nach Suchgespannen anfragen können. Der guten Ordnung halber sei erwähnt, daß hierin für den Hundeführer keine Verpflichtung besteht, der Einsatz jedoch über eine Aufwandsentschädigung hinaus honoriert wird.
Jan-Pieter Frick
Obmann Öffentlichkeitsarbeit
Kreisjägerschaft Oldenburg


Weitere Nachrichten Oldenburg
Stolz präsentieren die beiden Regionalleiterinnen Sandra Wehrend (rechts) und Svantje Lieber von der Sparkasse Holstein das Ergebnis der Charity-Aktion „Kinder für Kinderwünsche“ zum Weltspartag 2020 für Ostholstein und Stormarn. .

Sparkasse Holstein überreicht Spende über 10.000 Euro an den Kinderschutzbund

08.05.2021
Eutin. (cs) Es gibt Kinder, die keine Chance haben, selbst zu sparen, da es bei ihnen zu Hause oftmals am Nötigsten fehlt. Daher hatten die Sparkassen in Schleswig-Holstein zugesagt, zum Weltspartag 2020 unter dem Motto „Kinder für Kinderwünsche - nicht jedes Kind…
Die Kinder im Krippenbereich des Integrationskindergartens im Kastanienhof erkunden begeistert ihre neue Bewegungslandschaft.

Oldenburger Rotarier unterstützten Integrationskindergarten Kastanienhof mit Bewegungslandschaft

06.05.2021
Oldenburg. (eb/ch) Seit einigen Tagen können sich die Kinder im Integrationskindergarten Kastanienhof in der Göhler Straße über eine neue Bewegungslandschaft freuen, die derzeit im Krippenbereich eingesetzt wird. „Danke an die Rotarier!“, äußern sich die Erzieherinnen…

Corona-Test-Station bei famila ist am 3. Mai eröffnet worden

05.05.2021
Oldenburg. (hfr) „Nach nur 10 Tagen allerdings sehr intensiver Planung können wir als famila in Kooperation mit der ausführenden Firma Pflegefuxx uns nun seit Montag (3. Mai) für Oldenburg, das Umland, alle interessierten Firmen und für unsere Gäste über den Start…
Vorstandssprecher Lars Nissen und Personalvorstand Stefan Frahm

VR Bank in der Krise gewachsen

02.05.2021
Lensahn. (lk) Die Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur – dies galt es mit Beginn des 1. Lockdowns im Frühjahr 2020 sicherzustellen. „Dank des tollen Einsatzes unserer Mitarbeitenden waren alle Filialen ohne Unterbrechung geöffnet“, erläutert der für das…
vlnr. Gabriele Kasten, Edda Koch, Kay Konrad, Cora Brockmann

Kunst im Schaufenster: Neues Ausstellungsformat in der Oldenburger Innenstadt

01.05.2021
Oldenburg. (cb) Rund 30 Kunstwerke sind zum Auftakt der Aktion am Pumpenplatz zu bestaunen. Die Schaufenster der zurzeit freistehenden Immobilien dienen als Ausstellungsfläche. Auf ihre besondere Art und Weise werden die freien Ladenflächen dadurch in ein neues Licht…

UNTERNEHMEN DER REGION