Reporter Eutin

Demonstration von Landwirten, Geschäftsleuten und Bevölkerung

Bilder
Lütjenburg. (cm) Am vergangenen Freitag fand eine Demonstration mit rund 2000 Teilnehmern gegen die jetzige Politik der Regierung um 18.00 Uhr auf dem Lütjenburger Marktplatz statt. Schon weit vorher rollten Trecker, LKWs, Transporter und PKWs über die Kieler Straße Richtung Marktplatz, gesäumt von vielen Schaulustigen aber auch Demonstranten. Die Veranstaltung stand unter dem Motto: einer für alle – alle für einen, die Landwirte beklagen nach wie vor die Rücknahme der Diesel Subventionen, die Geschäftsleute die hohen Energiepreise und die Gastronomen, wie die anderen auch, die ausufernde Bürokratie. Es kam zu Beeinträchtigungen im Verkehr, aber es war eine friedliche Veranstaltung.

Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen