Reporter Eutin

Lensahner Springreiter trainieren für die grüne Saison

Bilder
Theresa Lamp auf Qui coer d´Amour

Theresa Lamp auf Qui coer d´Amour

Foto: hfr

Lensahn. (sw) „Nur Fliegen ist schöner“ - endlich wieder im Freien trainieren mit der Aussicht für Amateure, sich nach langer Corona bedingten Auszeit auf Reitturnieren zu treffen und zu messen. Am Wochenende wurden die Sprünge aus dem Container geholt und ein stattlicher Übungsparcour auf dem Bredenfeldplatz aufgebaut. Bekannte Lensahner Springreiter wie Theresa Lamp, Nena Hopp, Stefanie Franke und Dietrich Burmeister bereiteten sich und ihre Vierbeiner auf die kommenden Turniere vor. Pferde und Reiter zeigen sich in einer Top- Verfassung. Die Ausschreibung vom Schlossparkturnier vom 18.06.-20.06. in Güldenstein wurde von den Pferdefreunden im Kreis so begeistert angenommen, dass der Verein schon nach wenigen Tagen 1368 Nennungen verzeichnen konnte.
 
Davon meldeten sich die Reiter für 239 Gelände- und die Fahrer für 138 Prüfungen an. Weiterhin ist ein umfangreiches Angebot an Spring- und Dressurprüfungen der Klassen E – L und Reiterwettbewerbe für die jungen Reiter für Pferde und Ponnies ausgeschrieben. Der Lensahner Reitverein hofft auf die Durchführung dieses wunderschönen Reitturniers. Als weiteres Event wird für den 24. und 25. Juli ein Dressur- und vom 3. – 5. September ein Springturnier auf dem Bredenfeldplatz ausgetragen. Diese ambitionierten Veranstaltungen können nur durch Helfer durchgeführt werden können. Die 1. Vorsitzende Anja Lamp und der Vorstand heißen jede Unterstützung zur Vorbereitung und Durchführung dankend willkommen.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Mirko Franck, Sylvaine Mody und Hannah Maschke

Deutsch-Französische Literaturwoche

02.06.2021
Oldenburg. (sm) In Kooperation mit der Buchhandlung TON&TEXT, der Stadtbücherei und dem Café „Leselampe“ organisiert der Städtepartnerschaftsverein Oldenburg-Blain eine Literaturwoche.Zwischen dem 7. und dem 12. Juni stehen in Oldenburgs Lese-Ecken Werke…
Dr. Wilhelm Plüster, Vorstand Eppendorf AG, Axel Jaeger, Vorstand Eppendorf AG, Dr. Thomas Reimann, Geschäftsführer Eppendorf Polymere GmbH, Jörg Saba, Oberbürgermeister Stadt Oldenburg in Holstein, Reinhard Sager, Landrat Kreis Ostholstein (v.l.n.r.)

Eppendorf Polymere feiert Richtfest

02.06.2021
Hamburg/Oldenburg i.H.. (sh) Die Eppendorf Polymere GmbH setzt ihr Wachstum fort und erweitert den ostholsteinischen Standort in Oldenburg um ein neues Verwaltungs- und Bürogebäude. Mit dem Richtfest am 26. Mai startet die finale Bauphase des Projekts, das dem…

E-Ladesäule in Betrieb genommen

02.06.2021
Lütjenburg. (nd) Im Sinne des Klimaschutzes konnte jetzt eine weitere Pkw-E-Ladesäule in der Ferdinand von Schill Straße in Betrieb genommen werden.Neben der E-Ladesäule am Gildenplatz stehen in unserer Stadt somit insgesamt vier öffentliche Ladestellen zur Verfügung,…
Übergabe des Spendenschecks: Frau Wollenweber, Simon Schmidt, Jürn-Wulf Höper und Kinder vom Integrationskindergarten

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Kastanienhof Oldenburg

27.05.2021
Oldenburg. (cm) Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich der Kastanienhof Oldenburg mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf unterschiedlichste Art und Weise und dieses Engagement gehört somit fest zum Bildungsprozess. Am 20.05.21 bekam der Kastanienhof nun…
v.r.: Jens Junkersdorf (stellvertr. Bürgermeister), Martina Scheel (Behindertenbeauftragte der Stadt OIldenburg), Sabine Hübner (Beauftragte für barrierefreies Angeln des Landessportfischerverbandes Schleswig.Holstein e.V.), Carsten Bargholz (Zimmerei Bäcker) und Olaf Willert (1. Vorsitzender ASV Oldenburg e.V.)

Barrierefreier Angelplatz am Priestersee

27.05.2021
Oldenburg. (bs) Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des Angelsportvereins Oldenburg e.V., Olaf Willert, ist in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten des Landessportfischerverbandes Schleswig-Holstein e.V. Sabine Hübner am Priestersee in Oldenburg ein…

UNTERNEHMEN DER REGION