Reporter Eutin

Naturerlebnis lockt mit buntem Programm

Bilder

Oldenburg. (hfr) Welche heilsamen Kräfte besitzen Frühlingskräuter und was wurde ihnen in früheren Zeiten angedichtet? Diese und weitere Fragen werden bei der Exkursion „Vom Waldmeister und anderen grünen Gesellen“ am Freitag, den 20. Mai 2022, im Oldenburger Wallmuseum ab 14 Uhr von Expertin Barbara Nehring beantwortet. Die naturkundliche Entdeckungstour ist eines von über 700 Draußen-Angeboten, die im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis zwischen dem 1. und 31. Mai 2022 in ganz Schleswig-Holstein stattfinden.

 

Die größte Naturveranstaltungsreihe des Landes ist ein Gemeinschaftsprojekt der schleswig-holsteinischen Sparkassen, der Stiftung Naturschutz, des Landesverbands der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins sowie des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) und ermöglicht auch in diesem Jahr wieder das Erleben der heimischen Tier- und Pflanzenwelt mit allen Sinnen für Jung und Alt. Filialleiter Stephan Doormann von der Sparkasse Holstein sowie Nicola Brockmüller von der Stiftung Naturschutz überzeugten sich bereits im April vom erfolgreichen Programm des Aktionsmonats und erkundeten zusammen mit Nehring vom Oldenburger Wallmuseum das an Wildkräutern reiche Museumsgelände.

 

Dabei konnten sie unter anderem erfahren, auf welche Weise die heilsamen Kräfte der Frühlingskräuter wirken, ein Waldmeistertrunk wurde gereicht. „Der Aktionsmonat ist ein tolles Angebot, um unsere heimische Natur auf erlebnisreiche Weise zu entdecken und zu erkunden - genau deswegen sind die Sparkassen langjähriger Partner. Uns ist es wichtig, unseren Teil dazu beizutragen, ein Bewusstsein für Natur- und Umweltschutz zu schaffen. Wenn man die Natur hautnah erlebt und sie in ihrer Vielfältigkeit zu schätzen weiß, wird man sie auch nachhaltig schützen“, sagte Doormann. Die schleswig-holsteinischen Sparkassen sind auch in diesem Jahr die wichtigsten Förderer des Aktionsmonats.

 

„Viele Menschen entdecken Corona-bedingt die Natur vor ihrer Haustür neu. Bei fachkundig begleiteten Rendezvous mit Wildkräutern, Watvögeln und Wattwürmern garantiert der Aktionsmonat nicht nur vertiefte Freude an der Natur und Einblicke in ihre Zusammenhänge, sondern auch größeres Verständnis für den respektvollen Umgang mit ihr“, ergänzte Brockmüller als Vertreterin der Veranstaltergemeinschaft. Als langjähriger Botschafter des Aktionsmonats ruft auch Meteorologe Dr. Meeno Schrader zur Teilnahme am diesjährigen Aktionsmonat auf: „Den Frühling hören und sehen, riechen und schmecken - der Aktionsmonat Naturerlebnis ist ein Fest für die Sinne!“ Neben der Kräuter-Entdeckungstour gehören unter anderem auch der bereits zurückliegende „Hüttenbau im Wald“ in Schönwalde am 4. Mai 2022 sowie die bald angebotenen „Gewässerforscher unterwegs“ aus der Kita- & Schul-Reihe am 24. Mai 2022 zum vielfältigen Veranstaltungsangebot im Kreis Ostholstein. Weitere Ausflugsmöglichkeiten und Informationen zum Aktionsmonat finden Sie unter: www.aktion-naturerlebnis.de. Seien auch Sie in diesem Jahr dabei: Wir laden Sie herzlich ein, an einem der vielfältigen Angebote teilzunehmen und die Naturschätze Schleswig-Holsteins verantwortungsvoll zu entdecken!


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION