Reporter Eutin

Neuer Chefarzt für die Unfallchirurgie

Bilder

Oldenburg. (mh) Dr. med. Jens Heinze, ehemaliger leitender Arzt in Neustadt, ist wieder zurück in Ostholstein. Die Abteilung für Unfallchirurgie an der Sana Klinik Oldenburg hat mit ihm seit dem 1. Juni 2020 einen neuen Chefarzt. Der bisherige leitende Oberarzt der Orthopädie, Sport- und Unfallklinik der Diakonissenanstalt zu Flensburg, Dr. Jens Heinze, wechselte an die Sana Klinik nach Oldenburg. Hier übernahm er zum 1. Juni die Leitung der Abteilung für Unfallchirurgie als neuer Chefarzt. Dr. Heinze war bis 2014 leitender Arzt der Klinik für Chirurgie und Unfallchirurgie an der Schön Klinik in Neustadt, bevor er Ende 2014 an die Regio Kliniken und anschließend 2016 nach Flensburg wechselte. „10 Jahre habe ich im schönen Ostholstein verbracht und die Chance zurückzukehren habe ich sofort genutzt“, freut sich Dr. Jens Heinze. „Wir freuen uns mit Dr. Heinze einen ausgesprochenen Experten auf dem Gebiet der Unfallchirurgie gewonnen zu haben, der zudem die Region kennt und mit ihr verbunden ist“, freut sich Florian Glück, Geschäftsführer der Sana Kliniken Ostholstein. Das ausgesprochene Ziel des gebu¨rtigen Hamburgers ist es, den Nordkreis Ostholsteins unfallchirurgisch weiter gut aufzustellen und auszubauen. „Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es der stetigen Präsenz eines Unfallchirurgen mit viel Erfahrung in der primären Versorgung, als auch in der wiederherstellenden Chirurgie des Bewegungsapparates“, so Dr. Heinze. Neben dem weiteren Ausbau der Unfallchirurgischen Abteilung an der Sana Klinik Oldenburg ist auch die Weiterbildung der jungen Ärztinnen und Ärzte eine wichtige Aufgabe des neuen Chefarztes. „Die fachliche Ausbildung der Kolleginnen und Kollegen ist mir schon immer ein besonderes Anliegen gewesen, schließlich sind sie es doch, die mich später eventuell einmal versorgen werden“, betont Dr. Jens Heinze. Dr. Jens Heinze hat sein Medizinstudium an der Universität Hamburg absolviert. Er ist Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“. Dr. Heinze hat die Zulassung als Durchgangsarzt (D-Arzt) und ist somit zuständig für Behandlungen nach Arbeits- und Wegeunfällen. Dr. Jens Heinze ist ebenso Fachprüfer der Ärztekammer Schleswig-Holstein, Gutachter im Land- und Oberlandesgericht sowie für die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Brut- und Setzzeit beachten

05.04.2021
Kreis Ostholstein. (nabu) Während der anhaltenden Corona-Pandemie zieht es die Menschen nach draußen, um den größten Beschränkungen ein wenig zu entgehen. Doch das vermehrte „Nutzen“ der Natur hat nicht nur Positives: In geschützten und sensiblen Landschaften werden…
Sabine Bockwoldt, auf dem Hubwagen mit Philip Möller von den Kommunalen Diensten Oldenburg, und Cora Brockmann legen beim Aufhängen der Gießkannen Hand an.

Oldenburger Geschäftswelt begrüßt ihre Kunden mit einem humorvollen Lächeln

04.04.2021
Oldenburg. (eb) Unter dem Motto „Wir begrüßen den Frühling farbenfroh in der Innenstadt“ hat das Oldenburger Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg (WFO) eine neue Aktion gestartet. Mit Hilfe der kommunalen Dienste…
Lars Nissen, Sprecher des Vorstandes der VR Bank, Claus-Peter Bruhn, Finanzierungsspezialist für den Agrarbereich bei der VR Bank und ab 01.04.2021 im wohlverdienten Ruhestand, Roland Mish, Leiter Firmenkunden Agrar und Großkunden bei der VR Bank.

Nach 37 Jahren Einsatz für seine Kunden und die VR Bank

03.04.2021
Lütjenburg. (ng) Seit vielen Jahren ist Claus-Peter Bruhn eines der bekannten Gesichter der VR Bank Filiale in Lütjenburg. Seine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Bruhn von 1977 bis 1980 bei der Vereins- und Westbank Schleswig. Von dort wechselte er 1984 zur…
Auf dem idyllischen Gelände des Museumshofes in Lensahn wollen die Schüler einen Picknick-Pavillon auf dem Naturlehrpfad errichten.

Drittklässler benötigen Spenden für Schulprojekt

31.03.2021
Lensahn. (red/gm) Der Museumshof Lensahn bietet mit seinem Naturlehrpfad einen wunderbaren, kurzweiligen Weg zum Spazieren und Entdecken. Ein weiterer Platz zum Ausruhen und längeren Verweilen in Hofnähe fehlt hier noch. Diesen Ort möchte nun die 3. Klasse der Freien…

Der Seniorenbeirat informiert: Impf-Hotline Oldenburg!

31.03.2021
Oldenburg. (ll) Die Gruppe von 50 Seniorinnen und Senioren aus Oldenburg in Holstein, die Impftermine in Lensahn zum 2. April, 6. April und 7. April 2021 von uns schriftlich bekommen haben, erhalten rechtzeitig vor Karfreitag in Ihren Briefkästen einfache…

UNTERNEHMEN DER REGION