Simon Krüger

Oldenburg in Holstein & seine Sehenswürdigkeiten

Bilder

Foto: Pixabay.com @ denfran

In Oldenburg erleben Sie uralte Stadtgeschichte und gemütliches Kleinstadtflair. Der Ort, mit rund 9800 Einwohnern, liegt im schönen Schleswig-Holstein mitten in der Ferienregion "Ostseespitze". Oldenburg bietet seinen Besuchern zahlreiche geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Wallmuseum oder die älteste Backsteinkirche Nordeuropas. Auch Naturliebhaber können in Oldenburg und Umgebung einiges erleben. Wie wäre es mit einem Ausflug auf die nahegelegene Insel Fehmarn oder zum Weißenhäuser Strand, um dort die salzige Meeresluft zu genießen. Auch Rad- und Wandertouren ins Grüne können unternommen werden, ebenso wie entspannte Stadtbummel durch die Oldenburger Altstadt. Das charmante Städtchen bietet viele Ausflugsziele für Groß und Klein.

 

Erleben Sie eine Reise in die Zeit der alten Slawen

Starigard - so hieß Oldenburg vor 1000 Jahren. Damals war es das westliche Herrschaftszentrum der Slawen. Noch heute erinnern viele Sehenswürdigkeiten an die Geschichte der Stadt. Im Wallmuseum können Sie beispielsweise ins Mittelalter eintauchen und eine erstklassige Ausstellung entdecken. Auf Sie wartet ein großes Freilichtgelände mit Hafensiedlung und Fürstenhof. Dort können Sie den Alltag von Handwerkern, Bauern und Fischern erleben, ebenso wie von Kriegern und Fürsten. Teilweise können die Besucher sogar selbst Hand anlegen und Brot backen, Leder bearbeiten, schnitzen oder mit dem Boot auf den Wallsee hinausfahren. Das Museum bietet zudem ein Ferienprogramm für die Kleinsten. In Schleswig-Holstein zählt das Wallmuseum zu den bedeutendsten archäologischen Denkmälern, ebenso wie der Ringwall in der Innenstadt. Dieser ist einer der ältesten Burgwälle in Deutschland und gibt uns noch heute einen Eindruck, von der einstigen Größe der Burg. Einen Besuch wert ist auch die St. Johannes Kirche - ihre alten Mauern strahlen eine unglaubliche Ruhe aus und entführen dich in ein anderes Zeitalter. Die Kirche wurde vom letzten Oldenburger Bischof zwischen 1156 und 1160 erbaut und ist somit die älteste Backsteinkirche Nordeuropas. Ein mittelalterliches Flair können Sie auch in der Oldenburger Altstadt genießen. Diese liegt zu Füßen des ehemaligen Burgplatzes und beeindruckt mit Häuserbestand aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die backsteinernen Fassaden laden zum Bummeln und Verweilen ein.

 

Ausflugsziele für echte Naturliebhaber

Oldenburg in Holstein ist ein wunderschöner Erholungsort mit abwechslungsreichen Landschaften. Dort können Sie beim Wandern die idyllische Seen- und Auenlandschaft erkunden. Auch das Radwegenetz ist erstklassig ausgebaut und bietet malerische Routen. Wie wäre es mit dem "Ostseeküstenradweg" oder dem Rad- und Pilgerroute "Mönchsweg"? Oldenburg bietet tolle Felder und Wiesen, die zum Entspannen und Picknicken einladen. Aber auch die nahegelegenen Ostseestrände sind beliebte Ausflugsziele für Urlauber. Entdecken Sie beispielsweise den Weißenhäuser Strand und genießen Sie das Meeresrauschen.

 

Weitere Aktivitäten in Oldenburg

Die Innenstadt von Oldenburg bietet verschiedene Möglichkeiten zum Shoppen. Besucher können entlang der Einkaufsstraße schlendern und allerlei Geschäfte entdecken oder über den charmanten Wochenmarkt bummeln. Sie können sich das Rathaus anschauen oder gleich an einer Stadtführung teilnehmen. Diese werden von März bis Oktober angeboten und dauern ein bis eineinhalb Stunden. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über Oldenburgs Geschichte und bekommen Insider-Tipps mit auf den Weg. Nach der Stadtrundführung können Sie es sich in einem netten kleinen Café gut gehen lassen oder in einem Restaurant das gute Essen genießen. Das Städtchen bietet jedoch noch viele weitere Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen. Sie können ins Theater und Kino gehen oder in der St. Johannes Kirche einem Konzert lauschen. Abenteuerlustige Urlauber können auch eine nahegelegene Spielbank aufsuchen oder sich auf ihr Hotelzimmer zurückziehen und im Online Casino Schleswig-Holstein den Abend ausklingen lassen. Oldenburg in Holstein bietet zahlreiche Möglichkeiten für Urlauber und Einheimische.

 

Erkunden Sie auch die Umgebung von Oldenburg

Nicht nur in Oldenburg können Sie interessante Sehenswürdigkeiten entdecken und zahlreichen Aktivitäten nachgehen, auch die umliegenden Städte haben einiges zu bieten. Mit dem 9-Euro-Ticket können Sie kostengünstig auch naheliegende Freizeiteinrichtungen ansteuern. Unter anderem bietet die Stadt Malente tolle Ausflugsziele für Familien. Dort gibt es ein 20 Hektar großes Wildgehege sowie einen Hochseilgarten. Auf der Insel Fehmarn können die Unterwasserbewohner im Meereszentrum beobachtet werden, während im Hansa-Park in Sierksdorf Achterbahnen auf Sie warten. Am Weißenhäuser Strand gibt es zudem ein subtropisches Badeparadies sowie ein Abenteuer Dschungelland. Gerade für die Kinder gibt es an der Ostsee zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Sie können eine Vielzahl von Museen entdecken oder die romantischen Häfen bei Sonnenuntergang erkunden.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage