Reporter Eutin

Oldenburger Dwarslöper bereiten neues Stück vor

Bilder
Die Oldenburger Dwarslöper am Probentag (18. Februar) in Oldenburg.

Die Oldenburger Dwarslöper am Probentag (18. Februar) in Oldenburg.

Oldenburg. (rw/eb) „Eene meene muh, dat weerst du!“ heißt das neue Theaterstück aus der Feder von Regine Wroblewski, das derzeit mit gewohnter Akribie und Spaß an der plattdeutschen Sprache einstudiert wird. Zum Inhalt halten sich die Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler natürlich wie stets bedeckt, aber die Autorin und Regisseurin Regine Wroblewski lässt schon einmal kurz anklingen, was die Theaterbesucher im April erwartet: Landwirtin Hanne Strohbeen bewirtschaftet gemeinsam mit Sohn Carsten, Knecht Fiete und ihrer Schwester Irma den Hof der Familie. Neben Ackerbau und Schweinehaltung gehören noch eine Ferienwohnung, einige Hühner und Kuh Frieda zum bäuerlichen Betrieb. Als Irma eines Morgens eine brutal niedergeschlagene Frau in ihrer Scheune findet, ist es mit dem friedlichen Landleben vorbei. Die Identität des Opfers liegt zunächst im Dunkeln. Dass außerdem Kuh Frieda verschwunden ist, stellt die Polizei vor ein weiteres Rätsel. Bald wird klar, dass nicht nur Feriengast Viktor Sallner ein falsches Spiel spielt, sondern auch Carsten und Fiete so ihre Geheimnisse haben. Sowohl dieser Umstand, als auch Irmas „liebreizender“ Eigensinn und ihr impulsiver Charakter, stellen die Hauptkommissarin Regina Ritter und ihren Kollegen Daniel Scheff vor einige Herausforderungen. Aufführungstermine in der Sporthalle in Gremersdorf sind Mittwoch (1. April) um 19.30 Uhr mit der Generalprobe, am Donnerstag (2. April) um 19.30 Uhr, am Freitag (3. April) um 19.30 Uhr, am Sonnabend (4. April) um 18.00 Uhr und am Sonntag (5. April) um 16.00 Uhr. Karten sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen wie der Buchhandlung „Ton & Text“ in der Kuhtorstraße oder bei „famila“ am Voßberg 1 erhältlich und aktuelle Informationen sowie zusätzliche Einblicke in das Vereinsleben bietet seit neuestem die Vereinsseite der Oldenburger Dwarslöper (www.oldenburger-dwarsloeper.de) im Internet.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Openair-Kino am 1. August in Oldenburg

09.07.2020
Oldenburg. (ll) Kino-Begeisterte sind auch im Sommer 2020 eingeladen, ein unterhaltendes Open-Air Vergnügen zu erleben. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH veranstaltet am Samstag, 1. August 2020 wieder das beliebte Openair-Stummfilmkino. Ab 21:00 Uhr (Einlass ab…
Majestät Willi Wiese und der 3. Ältermann Karsten Prokoph machen Station beim „Stift am Sonnenweg“.

Der Gildemontag unter Corona-Regeln

09.07.2020
Oldenburg. (Pressewart Bernd Schultz) Traditionell besucht die St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 e.V. am Gildemontag die Pflegeeinrichtungen und das Sana-Klinikum, um die Bewohner und Krankenstationen mit Gilderosen zu erfreuen. Das Gildefest war jedoch…

Rotary Club Oldenburg / Holstein hat einen neuen Präsidenten

09.07.2020
Oldenburg. (ll) In einem kleinen feierlichen Rahmen in Strandhotel Weißenhäuser Strand hat am vergangenen Montag, 29.06.2020, die offizielle Ämterübergabe der Präsidentschaft für den Rotary Club Oldenburg/ Holstein stattgefunden. Zahlreiche Freundinnen und Freunde…
Jörg Saba und Sandra Schulz im Verlauf der Spendenübergabe im Oldenburger Rathaus.

Stadtwerke Oldenburg i. H. unterstützen Kindergarten Priesterwiese

13.06.2020
Oldenburg. (cj) Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen wir, dass Kinder ein besonderes Bewegungs- und Spielbedürfnis haben. Das gilt insbesondere auch für die Kindergartenkinder. Investitionen in altersgerechte Spielgeräte sind daher sinnvoll, aber leider auch…
Fördervereinsvorsitzende Christine Frahm, Projektleiter Willibald Übler und Schulleiter Andrè Bigott (von links) nehmen – mit Abstand - den symbolischen Scheck von Rotary Präsident Dr. Horst Simonsen und Rotarier Dr. Reinhard Priebe (ganz rechts) entgegen.

500 Euro für die Präventionsarbeit

12.06.2020
Oldenburg. (KK) In Coronazeiten ist alles ein wenig anders als sonst. Die Rotarier, die sich seit Mitte Mai wahlweise im Clublokal oder per Videokonferenz treffen können, haben beschlossen, auch in diesem Jahr wieder das Programm zur Prävention und…

UNTERNEHMEN DER REGION