Reporter Eutin

Oldenburger Geschäftswelt begrüßt ihre Kunden mit einem humorvollen Lächeln

Bilder

Oldenburg. (eb) Unter dem Motto „Wir begrüßen den Frühling farbenfroh in der Innenstadt“ hat das Oldenburger Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg (WFO) eine neue Aktion gestartet. Mit Hilfe der kommunalen Dienste Oldenburg wurden hierzu am vergangenen Donnerstag eine Vielzahl an bunten Gießkannen in der Innenstadt aufgehängt, die nun die Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste der Stadt passend zum Frühlingswetter Willkommen heißen. „Wir wollen so ein wenig Farbe in die Innenstadt bringen und gute Laune verbreiten, denn die knapp 180 farbigen Gießkannen in der Kuhtor- und Schuhstraße spannen natürlich auch den Bogen hin zum Garten und zur mit der Wärme aufblühenden Natur, die uns allen nach dem tristen Winterwetter umso mehr gut tut“, informierte Cora Brockmann seitens des Stadtmarketings über die Initiative am 25. März. Und auch Sabine Bockwoldt begrüßte seitens des WFO die Idee, der Innenstadt ein freundliches und buntes Image zu geben. „Passend zu den bereits bunt bepflanzten Verkehrsinseln hält nun auch in der Innenstadt der Frühling Einzug und begleitet unsere Kunden auf dem Weg in die Geschäfte. Seitens des Einzelhandels haben wir alle Coronabestimmungen umgesetzt und dürfen nun Gott sei Dank wieder für Sie da sein. Herzlichen Dank für Ihre Treue! Zur weiteren Belebung der Fußgängerzonen freuen wir uns nun natürlich noch auf das hoffentlich baldige Eintreffen der Touristen“, ergänzte sie gut gelaunt und gab auch noch den Hinweis, dass in diesem Jahr bereits ab Mitte April (anstatt wie bislang im Mai) mit dem Bepflanzen der Blumenampeln begonnen wird, um auch auf natürlichem Weg Farbe in das Stadtleben zu bringen.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Brut- und Setzzeit beachten

05.04.2021
Kreis Ostholstein. (nabu) Während der anhaltenden Corona-Pandemie zieht es die Menschen nach draußen, um den größten Beschränkungen ein wenig zu entgehen. Doch das vermehrte „Nutzen“ der Natur hat nicht nur Positives: In geschützten und sensiblen Landschaften werden…
Lars Nissen, Sprecher des Vorstandes der VR Bank, Claus-Peter Bruhn, Finanzierungsspezialist für den Agrarbereich bei der VR Bank und ab 01.04.2021 im wohlverdienten Ruhestand, Roland Mish, Leiter Firmenkunden Agrar und Großkunden bei der VR Bank.

Nach 37 Jahren Einsatz für seine Kunden und die VR Bank

03.04.2021
Lütjenburg. (ng) Seit vielen Jahren ist Claus-Peter Bruhn eines der bekannten Gesichter der VR Bank Filiale in Lütjenburg. Seine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Bruhn von 1977 bis 1980 bei der Vereins- und Westbank Schleswig. Von dort wechselte er 1984 zur…
Auf dem idyllischen Gelände des Museumshofes in Lensahn wollen die Schüler einen Picknick-Pavillon auf dem Naturlehrpfad errichten.

Drittklässler benötigen Spenden für Schulprojekt

31.03.2021
Lensahn. (red/gm) Der Museumshof Lensahn bietet mit seinem Naturlehrpfad einen wunderbaren, kurzweiligen Weg zum Spazieren und Entdecken. Ein weiterer Platz zum Ausruhen und längeren Verweilen in Hofnähe fehlt hier noch. Diesen Ort möchte nun die 3. Klasse der Freien…

Der Seniorenbeirat informiert: Impf-Hotline Oldenburg!

31.03.2021
Oldenburg. (ll) Die Gruppe von 50 Seniorinnen und Senioren aus Oldenburg in Holstein, die Impftermine in Lensahn zum 2. April, 6. April und 7. April 2021 von uns schriftlich bekommen haben, erhalten rechtzeitig vor Karfreitag in Ihren Briefkästen einfache…
Die am 17. März geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde ist aufgrund der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Unabhängig davon laufen die Planungen für den Start der Saison ab 15. Mai.

Mitgliederversammlung verschoben

18.03.2021
Schönwalde a.B. (md) Der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde hat seine für Mittwoch, den 17. März, geplante Mitgliederversammlung abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. „Wir möchten unbedingt auf eine digitale Versammlung oder auf eine Briefwahl verzichten“,…

UNTERNEHMEN DER REGION