Reporter Eutin

Pferdetage auf dem Museumshof Lensahn

Bilder

Foto: hfr

Lensahn. (esk) Am 6. und 7. August ab 10.00 Uhr wird auf dem Museumshof in Lensahn historische Ernte und Bodenbearbeitung mit Arbeitspferden gezeigt. Wie funktionierten früher die Arbeiten auf dem Felde mit Pferden? Dies erfahren Sie an zwei erlebnisreichen Tagen. Je nach Wetter und Bodenbeschaffenheit werden die Kaltblüter Arbeiten wie Holz rücken, Felder pflügen und eggen, um sie für die neue Aussaat vorzubereiten verrichten. Auch kann die pferdegezogene Sämaschine zum Einsatz kommen, um das Feld zu bestellen. Die ersten Kartoffeln werden durch Pferdekraft geerntet und stehen zum Verkauf. Der Schmied zeigt sein Können in der Hofschmiede. Alle Arbeiten werden informativ kommentiert. Das Café und die Gaststube bieten leckere Speisen an, mit der Pferdekutsche können die Gäste über den Naturlehrpfad fahren. Bei gutem Wetter finden Kinderaktionen wie u.a. Ponyreiten und weitere Aktionen statt.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage