Reporter Eutin

Premiere für die LeseLachmöwe

Bilder
Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Oldenburg. (bg) Viel Trubel herrschte in der Stadtbücherei Oldenburg. Zu Gast waren Kinder des Kastanienhofs, die schon ganz gespannt waren auf eine ungewöhnliche Überraschung. Büchereileiterin Kathrin Brümmer und Stephan Doormann von der Sparkasse Holstein hielten eine lange Kette mit Büchertaschen bereit, die die Kindertagesstätte nun für drei Monate in Gebrauch nehmen kann. „Das ist heute unsere erste Ausleihe, deshalb haben wir eine kleine Feier vorbereitet“, erklärte Kathrin Brümmer den staunenden Kindern.
Die Bücherkette hat natürlich einen Namen. Es handelt sich um das Gemeinschaftsprojekt „LeseLachmöwe – Bilderbücher öffnen Horizonte“. Damit soll schon bei den Kleinsten die Begeisterung für Bücher und Geschichten geweckt werden. Über öffentliche Bibliotheken wird eine Auswahl altersgerechter Bilderbücher als erweiterbare Sammlung an Kindertagesstätten verliehen.

Dieses neue Angebot erfolgt auf Initiative der schleswig-holsteinischen Sparkassen und wurde entwickelt durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther übernommen.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkassen in Höhe von rund 65.000 Euro werden insgesamt 50 Bibliotheken jeweils mit einer LeseLachmöwe im Wert von rund 1.000 Euro ausgestattet. „Die LeseLachmöwe ist ein wichtiges Projekt“, betonte Stephan Doormann. Er wies auf die hohe Zahl an Analphabeten in Schleswig-Holstein hin. Dem Analphabetentum könne allerdings entgegenwirkt werden durch die frühzeitige Heranführung der Kinder an Bücher.

Die Bilderbücher können praktischerweise in einer großen Kiste gelagert werden. Diese enthält wiederum noch eine weitere kleine Kiste. „Darin befinden sich Hefte mit Inhaltsangaben der Bücher und es gibt Ideen, was man alles machen kann“, erläuterte Kathrin Brümmer weiter. Die einzelnen Taschen lassen sich übrigens auch in kleine Rucksäcke verwandeln, so dass die Kinder die Bücher leihweise sogar nach Hause tragen könnten. Gerne dürfen sich interessierte Kindertagesstätten in der Stadtbücherei Oldenburg melden, wenn sie die LeseLachmöwe ebenfalls ausleihen möchten. Die Kiste enthält ein Logbuch, in dem verzeichnet werden kann, welchen Weg die LeseLachmöwe nehmen wird.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Jörg Saba und Sandra Schulz im Verlauf der Spendenübergabe im Oldenburger Rathaus.

Stadtwerke Oldenburg i. H. unterstützen Kindergarten Priesterwiese

13.06.2020
Oldenburg. (cj) Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen wir, dass Kinder ein besonderes Bewegungs- und Spielbedürfnis haben. Das gilt insbesondere auch für die Kindergartenkinder. Investitionen in altersgerechte Spielgeräte sind daher sinnvoll, aber leider auch…
Fördervereinsvorsitzende Christine Frahm, Projektleiter Willibald Übler und Schulleiter Andrè Bigott (von links) nehmen – mit Abstand - den symbolischen Scheck von Rotary Präsident Dr. Horst Simonsen und Rotarier Dr. Reinhard Priebe (ganz rechts) entgegen.

500 Euro für die Präventionsarbeit

12.06.2020
Oldenburg. (KK) In Coronazeiten ist alles ein wenig anders als sonst. Die Rotarier, die sich seit Mitte Mai wahlweise im Clublokal oder per Videokonferenz treffen können, haben beschlossen, auch in diesem Jahr wieder das Programm zur Prävention und…

„Vandalismus beschäftigt Schule und Stadt“

11.06.2020
Oldenburg. (ll) Eingeschlagene Scheiben, Scherben, Steine und Müll vor und in der Sporthalle und auf dem Gelände des „Freiherr-vom-Stein-Gymnasium“ Oldenburg in Holstein. Die Fälle von Vandalismus insbesondere an dieser Liegenschaft mehren sich und machen sowohl der…
Freuen sich auf die zuku¨nftige Zusammenarbeit: Florian Glu¨ck, Geschäftsfu¨hrer der Sana Kliniken Ostholstein, Hans-Ju¨rgen Andresen, Kaufmännischer Direktor in Oldenburg, und Dr. med. Jens Heinze, Chefarzt der Abteilung fu¨r Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der Sana Klinik Oldenburg. (v.l.)

Neuer Chefarzt für die Unfallchirurgie

10.06.2020
Oldenburg. (mh) Dr. med. Jens Heinze, ehemaliger leitender Arzt in Neustadt, ist wieder zurück in Ostholstein. Die Abteilung für Unfallchirurgie an der Sana Klinik Oldenburg hat mit ihm seit dem 1. Juni 2020 einen neuen Chefarzt. Der bisherige leitende Oberarzt der…

Frauen nähen Alltagsmasken für einen guten Zweck in Oldenburg

29.04.2020
Oldenburg. (ll) Mitte März hatte Jessica Jacobsen aus Oldenburg die Idee Behelfsmasken für die Oldenburger Bevölkerung zu nähen und an die Apotheken zur Verteilung zu geben .Dazu konnte sie auch alsbald Alexandra Knabjohann gewinnen und über die Facebook-Gruppe…

UNTERNEHMEN DER REGION