Reporter Eutin

Premiere für die LeseLachmöwe

Bilder
Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Die LeseLachmöwe wurde in der Stadtbücherei Oldenburg erstmals ausgeliehen.

Oldenburg. (bg) Viel Trubel herrschte in der Stadtbücherei Oldenburg. Zu Gast waren Kinder des Kastanienhofs, die schon ganz gespannt waren auf eine ungewöhnliche Überraschung. Büchereileiterin Kathrin Brümmer und Stephan Doormann von der Sparkasse Holstein hielten eine lange Kette mit Büchertaschen bereit, die die Kindertagesstätte nun für drei Monate in Gebrauch nehmen kann. „Das ist heute unsere erste Ausleihe, deshalb haben wir eine kleine Feier vorbereitet“, erklärte Kathrin Brümmer den staunenden Kindern.
Die Bücherkette hat natürlich einen Namen. Es handelt sich um das Gemeinschaftsprojekt „LeseLachmöwe – Bilderbücher öffnen Horizonte“. Damit soll schon bei den Kleinsten die Begeisterung für Bücher und Geschichten geweckt werden. Über öffentliche Bibliotheken wird eine Auswahl altersgerechter Bilderbücher als erweiterbare Sammlung an Kindertagesstätten verliehen.

Dieses neue Angebot erfolgt auf Initiative der schleswig-holsteinischen Sparkassen und wurde entwickelt durch die Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther übernommen.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Sparkassen in Höhe von rund 65.000 Euro werden insgesamt 50 Bibliotheken jeweils mit einer LeseLachmöwe im Wert von rund 1.000 Euro ausgestattet. „Die LeseLachmöwe ist ein wichtiges Projekt“, betonte Stephan Doormann. Er wies auf die hohe Zahl an Analphabeten in Schleswig-Holstein hin. Dem Analphabetentum könne allerdings entgegenwirkt werden durch die frühzeitige Heranführung der Kinder an Bücher.

Die Bilderbücher können praktischerweise in einer großen Kiste gelagert werden. Diese enthält wiederum noch eine weitere kleine Kiste. „Darin befinden sich Hefte mit Inhaltsangaben der Bücher und es gibt Ideen, was man alles machen kann“, erläuterte Kathrin Brümmer weiter. Die einzelnen Taschen lassen sich übrigens auch in kleine Rucksäcke verwandeln, so dass die Kinder die Bücher leihweise sogar nach Hause tragen könnten. Gerne dürfen sich interessierte Kindertagesstätten in der Stadtbücherei Oldenburg melden, wenn sie die LeseLachmöwe ebenfalls ausleihen möchten. Die Kiste enthält ein Logbuch, in dem verzeichnet werden kann, welchen Weg die LeseLachmöwe nehmen wird.


Weitere Nachrichten Oldenburg

„Wunschbaumaktion“ findet am 7. Dezember statt in Oldenburg

28.11.2019
Oldenburg. (eb) Erfüllen Sie Wünsche und bereiten Sie anderen Kindern Freude! Seien Sie dabei, wenn der Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg in Holstein (WFO) gemeinsam mit der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH auch in diesem Jahr die bekannte…
Bürgermeister Martin Voigt, Cora Brockmann, Stadtmarketing, Vanessa Kliese, Standesamt und Michael Metzig, Veranstalter des Oldenburger Weihnachtszaubers.

Nach dem Ja-Wort auf den Oldenburger Weihnachtszauber

28.11.2019
Oldenburg. (cb) Die Stadt Oldenburg in Holstein bietet in der diesjährigen Adventszeit ein spezielles Hochzeitsarrangement an. In der Kulisse des Oldenburger Weihnachtszaubers (Weihnachtsmarkt) können sich die frischgebackenen Ehepaare auf eine winterliche Fotokulisse…
Hintere Reihe v.l.n.r. Frau Bubolz, Heike Müller, Cora Brockmann, Lorenz Harms, Stephan Doormann, Hanna Maschke, Sabine Bockwoldt, Gabriele Kobarg. Corinna Rabehl, Bürgermeister Martin Voigt, Marie Asmußen, Asmußen; Auf der Bank v.l.n.r. Frau Doose von Schuh Glöckner und Frau Dau; Vorne: Emma Sophia Laenger und Uwe Wolters.

Große Nikolaus-Aktion in der Oldenburger Innenstadt... „Das geheime Stiefelversteck“

28.11.2019
Oldenburg. (cb / eb) Das Stadtmarketing und der Oldenburger Weihnachtszauber mit Veranstalter Michael Metzig rufen zur großen Nikolaus-Aktion auf! „Das geheime Stiefelversteck“. Die Aktion verbindet den Oldenburger Weihnachtszauber (Weihnachtsmarkt) und den…
Tjorven Hoffmann, Sven Christian Stehmeier, Nina Lüdtzke, Svenja Schröder, Kira Nagel, Niklas Heichert, Neele-Marie Harms, Janina Rosplesch, Clarissa Krüger, Julia Buhse, Michelle Ehlert, Dominique Grimm, Nicolaj Puschkarev, Martina Schirrmann, Hanna Nehrmann, Svenja Raatz, Christel Loehnert, Heike Beermann, Reinhold Bender, Henning Looft und die Kinder Piet-Eric Harms und Ida Schirrmann bereiten in der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn ihr Präsentationsmodell vor. Wer sich  übrigens  über Ausbildungsmöglichkeiten an der Fachschule oder die Fachschule selbst informieren möchte, für den ist ein Blick in das Internet auf die Seite www.bbs-old.de hilfreich.

Thema der diesjährigen Verblockungstage der Museumspädagogik: Mauerfall und Grenzen

28.11.2019
Lübeck / Lensahn / Oldenburg. (eb) Auch in diesem Jahr waren 16 Schülerinnen und Schüler der Erziehermittelstufe von der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn begeistert in die Vorbereitung der diesjährigen Verblockungstage im Wahlpflichtfach Museumspädagogik…
Hartmut Vitense wird vom Vorstand zum Ehrenchorleiter ernannt. Er schenkte der Liedertafel in 4 Jahren 36 neue Lieder, darunter das „Oldenburglied“ ein Gildelied zu Ehren der St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 e.V. oder auch das „Mo-Mi-Fri Lied für die Freizeittreffen der Sangesbrüder.

Oldenburger Liedertafel von 1842 e.V. wird sich als Chor zum Jahresende auflösen

28.11.2019
Oldenburg / Dannau. (eb) Ein letztes Mal hatten Ulrich Neuhaus als 1. Vorsitzender der Oldenburger Liedertafel und sein Stellvertreter Hans-Adolf Jensen Chormitglieder und Gäste zum 19. November zum Eisbein- und Kasseleressen eingeladen. Sehr gerne waren alle auch in…

UNTERNEHMEN DER REGION