Reporter Eutin

Schleswig-Holstein Musik Festival zu Gast

Bilder

Oldenburg. (eb) Nach einer fulminanten Auftaktveranstaltung im letzten Jahr freuen sich die Organisatoren der diesjährigen Open Air - Konzertveranstaltung auf der malerisch am See des Oldenburger Wallmuseums gelegenen Wiese in diesem Jahr auf bis zu 1100 Gäste. Zum Konzert im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals wird das Instrumental-Quartett Quadro Nuevo aus München unter dem musikalischen Motto „Wunder Welt Musik“ ihr Publikum am 7. August ab 19.30 Uhr verzaubern. Zu hören sein wird eine Tonpoesie mit Tango, Balkan-Swing, Balladen, orientalischen Improvisationen und Melodien aus dem alten Europa und mediterraner Leichtigkeit. Dabei befassen sich die Musiker mit den Themen des Lebens wie der Liebe, der Arbeit, der Schönheit, der Natur, der Freiheit, dem Rausch und letztendlich zusammenfassend dem Feiern des Daseins auf dieser Erde. Gefördert wird das hochklassige Konzert durch die Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH, die Stadtwerke Media GmbH und das Stadtmarketing der Stadt Oldenburg in Holstein. „Wir freuen uns als Veranstalter über die vielseitige Unterstützung beispielsweise vom Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein gGmbH Jörg Schumacher, der mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival das Oldenburger Wallmuseum im Professor-Struve-Weg 1 weiteren Personenkreisen aus nah und fern bekannt macht oder auch dem Freundeskreis Schleswig-Holstein Musik Festival, in dem Frau Dr. Stephanie Barth, Michael Kümmel und Thomas Wroblewski federführend mit Fachkenntnis und Verbindungen mitwirken. Mit im Boot ist natürlich auch Stephan Meinhardt als Geschäftsführer der Wallmuseum Oldenburg in Holstein gemeinnützigen Betreibergesellschaft mbH. „Die Musikerinnen und Musiker fühlen sich hier auf dem Wallgelände wohl und haben sich sogar ein wenig in diesen Spielort verliebt“, freute sich Herr Meinhardt bei der diesjährigen Ortsbegehung am 12. Juli. Damit dies so bleibt und Oldenburg sich als fester Spielort mit dem Oldenburger Wallmuseum etablieren kann, setzen sich alle Beteiligten mit großem Engagement ein und hoffen neben gutem Wetter zum Konzerttermin auch auf weitere Sponsoren und Unterstützer in den kommenden Jahren.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage