Reporter Eutin

Spende für die Feuerwehr Göhl: Neuer Beamer für den Schulungsraum

Bilder
Stellv Gemeindewehrführer Frank Seehase, Marvin Junge,Gruppenführer Tino Rademann, Daniel Behtke (v.l.) 

Stellv Gemeindewehrführer Frank Seehase, Marvin Junge,Gruppenführer Tino Rademann, Daniel Behtke (v.l.) 

Foto: hfr/Feuerwehr Göhl

Göhl. Am vergangenen Samstag hat die Feuerwehr Göhl durch die Firma Junge Performance aus Oldenburg eine großzügige Spende erhalten.
Gruppenführer Tino Rademann konnte stellvertretend für die Göhler Feuerwehr die Sachspende von Inhaber Marvin Junge im Empfang nehmen. „Bereits seit zehn Jahren stellt die Feuerwehr Göhl ein Team zusammen, dass dann bei der Holsten und Ostsee Rallye auf dem Truppenübungsplatz die Sicherheit für alle Teilnehmer gewährleitstet“, erklärte Tino Rademann. Junge übergab im Beisein einer Abordnung der Feuerwehr Göhl am vergangenen Samstag einen neuen Beamer für den Schulungsraum. „Ohne die Hilfsorganisationen können wir derartige Veranstaltungen gar nicht durchführen“, erklärte Junge. Bereits jetzt planen die Organisatoren die Rallye für das Jahr 2022 und auch die Feuerwehr Göhl wird wieder an dieser teilnehmen. Für dieses Jahr plant Tino Rademann ebenfalls einen Ausbildungsdienst mit der Firma Junge Motorsport, wo die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Motorsport und deren Technik noch besser kennenlernen können. „Wenn es die Corona-Pandemie zulässt, wollen wir dies natürlich möglichst vor der ersten Rallye in diesem Jahr durchführen“, zeigte sich Rademann optimistisch. Die Feuerwehr Göhl dankt der Firma Junge Motorsport für die große Spende. Text:Arne Jappe


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION