Reporter Eutin

„Tanken Sie auf!“

Bilder
Der stellvertretende famila-Warenhausleiter in Oldenburg, Daniel Dietz, empfiehlt die kostenlose App „charge it easy“, um die kostenlose Stunde des Ladevorganges nutzen zu können.

Der stellvertretende famila-Warenhausleiter in Oldenburg, Daniel Dietz, empfiehlt die kostenlose App „charge it easy“, um die kostenlose Stunde des Ladevorganges nutzen zu können.

Oldenburg. (eb) Ausgelegt ist die neue Elektro-Ladestation auf dem famila - Parkplatz (Einmündung Am Rathsland) für bis zu drei PKW gleichzeitig. Wer elektrisch fährt, findet hier eine moderne Ladestation vor, die 4 verschiedene Anschlüsse akzeptiert. Zu nennen sind hier: CHAdeMO: Ladeleistung bis zu 50 kW (DC); CCS: Ladeleistung bis zu 50 kW (DC); Typ 2 Kabel: Ladeleistung bis zu 11 kW (AC) sowie Typ2 Buchse: Ladeleistung bis zu 11 kW (AC). Damit lassen sich mit den unterschiedlichen Ladesteckern alle gängigen Elektro-Fahrzeuge laden, maximal 3 Fahrzeuge zeitgleich. Eine Kurzanleitung an der Ladesäule informiert in verständlichen Schritten über die Nutzung. Je nach Akkukapazität und Ladezustand des Fahrzeuges lassen sich innerhalb von 20 Minuten bis zu 80 Prozent Ladezustand des Fahrzeugs erreichen. Für Kunden des famila-Warenhauses am Voßberg 1 in Oldenburg ist der Ladevorgang derzeit dabei sogar für 1 Stunde kostenlos. Nach Ablauf der kostenlosen Stunde (weswegen immer Zahlungsdaten anzugeben sind, auch wenn dann keine Belastung erfolgt, weil man unter 1 Stunde geblieben ist) werden dann 0,39 Euro / kWh bei AC Ladung und 0,59 Euro / kWh bei DC Ladung berechnet. Auch außerhalb der Öffnungszeiten des famila-Warenhauses steht die nagelneue Ladestation für alle zur Verfügung. In diesen Zeiten fallen die Kosten in Höhe von 0,39 Euro / kWh bei AC Ladung und 0,59 Euro / kWh bei DC Ladung sofort an. Grundsätzlich gilt: Bei Nutzung von anderen als der Betreiber-App charge it easy gelten die Bedingungen und Kosten der anderen Anbieter.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Mirko Franck, Sylvaine Mody und Hannah Maschke

Deutsch-Französische Literaturwoche

02.06.2021
Oldenburg. (sm) In Kooperation mit der Buchhandlung TON&TEXT, der Stadtbücherei und dem Café „Leselampe“ organisiert der Städtepartnerschaftsverein Oldenburg-Blain eine Literaturwoche.Zwischen dem 7. und dem 12. Juni stehen in Oldenburgs Lese-Ecken Werke…
Dr. Wilhelm Plüster, Vorstand Eppendorf AG, Axel Jaeger, Vorstand Eppendorf AG, Dr. Thomas Reimann, Geschäftsführer Eppendorf Polymere GmbH, Jörg Saba, Oberbürgermeister Stadt Oldenburg in Holstein, Reinhard Sager, Landrat Kreis Ostholstein (v.l.n.r.)

Eppendorf Polymere feiert Richtfest

02.06.2021
Hamburg/Oldenburg i.H.. (sh) Die Eppendorf Polymere GmbH setzt ihr Wachstum fort und erweitert den ostholsteinischen Standort in Oldenburg um ein neues Verwaltungs- und Bürogebäude. Mit dem Richtfest am 26. Mai startet die finale Bauphase des Projekts, das dem…

E-Ladesäule in Betrieb genommen

02.06.2021
Lütjenburg. (nd) Im Sinne des Klimaschutzes konnte jetzt eine weitere Pkw-E-Ladesäule in der Ferdinand von Schill Straße in Betrieb genommen werden.Neben der E-Ladesäule am Gildenplatz stehen in unserer Stadt somit insgesamt vier öffentliche Ladestellen zur Verfügung,…
Übergabe des Spendenschecks: Frau Wollenweber, Simon Schmidt, Jürn-Wulf Höper und Kinder vom Integrationskindergarten

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Kastanienhof Oldenburg

27.05.2021
Oldenburg. (cm) Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich der Kastanienhof Oldenburg mit den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf unterschiedlichste Art und Weise und dieses Engagement gehört somit fest zum Bildungsprozess. Am 20.05.21 bekam der Kastanienhof nun…
v.r.: Jens Junkersdorf (stellvertr. Bürgermeister), Martina Scheel (Behindertenbeauftragte der Stadt OIldenburg), Sabine Hübner (Beauftragte für barrierefreies Angeln des Landessportfischerverbandes Schleswig.Holstein e.V.), Carsten Bargholz (Zimmerei Bäcker) und Olaf Willert (1. Vorsitzender ASV Oldenburg e.V.)

Barrierefreier Angelplatz am Priestersee

27.05.2021
Oldenburg. (bs) Auf Initiative des 1. Vorsitzenden des Angelsportvereins Oldenburg e.V., Olaf Willert, ist in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragten des Landessportfischerverbandes Schleswig-Holstein e.V. Sabine Hübner am Priestersee in Oldenburg ein…

UNTERNEHMEN DER REGION