Reporter Eutin

Wir haben ein offenes Ohr für Familien!

Bilder
Kristina Bruhn und Katja Kirschall

Kristina Bruhn und Katja Kirschall

Oldenburg. (kb) Besonders in Corona-Zeiten hält der Alltag für Familien jede Menge Herausforderungen bereit, zumal allgemein weniger soziale Kontakte bestehen und kein Freizeit- und Sportprogramm am Nachmittag für die Kleinen stattfindet. Auch im Familienzentrum Oldenburg pausieren aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens derzeit die wöchentlichen Eltern-Kind-Treffs.
Gerade in dieser Zeit ist das Familienzentrum Oldenburg, in Trägerschaft des Kinderschutzbundes Ortsverband Heiligenhafen e.V., ein besonders wichtiger Ansprechpartner für Fragen und Beratungen „rund ums Kind“. Die Koordinatorinnen der Frühen Hilfen sind während ihrer Sprechzeiten persönlich im 1-zu-1-Kontakt oder telefonisch für Schwangere und Familien mit Kindern im Alter bis zum Schulalltag da.
„Wir beraten Eltern vertraulich und kostenlos, wenn diese praktische Tipps und Anregungen für das Zusammenleben mit ihren Kindern benötigen, wissen möchten, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für Schwangere, Alleinerziehende und Familien gibt oder Entlastung im Familienalltag wünschen“, betonen Katja Kirschall und Kristina Bruhn. „Ob es sich um untröstliche Babys, eine akute Trennungssituation oder Erziehungsprobleme handelt, für nahezu jedes Anliegen lässt sich eine Lösung finden“. Die beiden vermitteln Kontakte in den Gemeinden Oldenburg, Lensahn und Wangels zu Hebammen, Familienhelferinnen, Ehrenamtlichen und speziellen Fachleuten.
Das Familienzentrum Oldenburg in der Johannisstraße 33 in Oldenburg i.H. ist montags, mittwochs und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr oder außerhalb der Sprechstunden unter Tel. 0160-96736965, 0151-50143024 oder per E-Mail an familienzentrum-oldenburg@dksb-heiligenhafen.de erreichbar.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Stechpalme: Baum des Jahres 2021.

Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021

14.01.2021
Ostholstein/Plön. (t) Die Doktor Silvius Wodarz Stiftung hat durch den Fachbeirat „Kuratorium Baum des Jahres“ (KBJ) die Stechpalme zum Baum des Jahres 2021 auserkoren. Das dekorative Gehölz ist vielen Menschen als Weihnachtsschmuck bekannt, doch die wenigsten denken…

Segen bringen – Segen sein

14.01.2021
Oldenburg. (hs-p) Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Vicelin Oldenburg grüßen herzlich und wünschen den Bewohnern der Stadt Oldenburg und des Umlandes Gottes Segen für das Jahr 2021.20*C M B 21In diesem Jahr sind sie nicht – wie in den vorhergehenden Jahren…

Über 80-ig-Jährige Oldenburger sollen vorrangig geimpft werden!

13.01.2021
Oldenburg. (uk) Rund 650 Betroffene gibt es in Oldenburg: Rund 150 davon leben in Pflege- oder Wohnheimen. Dort fahren mobile Impfteams hin. Die Seniorinnen und Senioren werden von Pflegekräften diesbezüglich informiert, befragt, vorbereitet und von den mobilen…
Freuen sich auf die zuku¨nftige Zusammenarbeit: Der neue Geschäftsfu¨hrer Cord Meyer (2.v.r.) und die kaufmännischen Direktoren der Sana Kliniken Ostholstein GmbH, (v.l.) Hans-Ju¨rgen Andresen, Saskia Aschbrenner und Carolin Schaller (r.).

Cord Meyer als neuer Geschäftsführer im Amt

13.01.2021
Eutin. (mh) Pünktlich zum Jahreswechsel haben die Sana Kliniken Ostholstein einen neuen Geschäftsfuührer. Cord Meyer (54) hat zum 1. Januar 2021 seine neue Tätigkeit aufgenommen.Der ehemalige Geschäftsfu¨hrer der Sana Kliniken Leipziger Land freut sich wieder in…

Zeugen gesucht

08.01.2021
Oldenburg. Am Heiligabend kam es zwischen 17.40 Uhr und 17.55 Uhr auf der Bundesstraße 202 zwischen Weißenhaus und Oldenburg in Holstein zu einer möglichen Gefährdung des Straßenverkehrs. Eine 49-jährige Fahrzeugführerin hatte ihren Opel…

UNTERNEHMEN DER REGION