Reporter Eutin

Zahlen-Jongleur gesucht

Bilder
Auf der Suche nach einem „Zahlen-Jongleur“ ist der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde a.B. Nachdem die Finanzen jahrzehntelang in der Verantwortung von Kassenwart Birger Ziesemer lagen, soll dessen Wunsch einer Amtsübergabe nun 2022 erfüllt werden. Dazu fehlt es dem Verein jedoch seit Jahren an den Mitgliedern die das Amt übernehmen wollen.

Auf der Suche nach einem „Zahlen-Jongleur“ ist der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde a.B. Nachdem die Finanzen jahrzehntelang in der Verantwortung von Kassenwart Birger Ziesemer lagen, soll dessen Wunsch einer Amtsübergabe nun 2022 erfüllt werden. Dazu fehlt es dem Verein jedoch seit Jahren an den Mitgliedern die das Amt übernehmen wollen.

Foto: hfr

Schönwalde a.B. (ll) Der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde sucht dringend einen Nachfolger für den amtierenden Kassenwart Birger Ziesemer, der bereits seit Jahrzehnten für die Finanzen des Vereins verantwortlich zeichnet. „Wir versuchen schon seit mehr als fünf Jahren die Nachfolge von Birger Ziesemer zu regeln,“ beschreibt der 1.Vorsitzende Marc Dobkowitz die Sorgen des Vereins und fügt hinzu: „Birger war zu unserer Erleichterung immer wieder bereit das Amt fortzuführen, obwohl der seinen Wunsch, das Amt in andere Hände zu übergeben schon 2017 formuliert hatte.“
In diesem Jahr steht der Kassenwart erneut zur Wahl und diesmal soll es zu einem Wechsel kommen. Das ist zumindest der Wunsch von Kassenwart und 1.Vorsitzenden. „Leider gab es in der Vergangenheit immer gut begründete Absagen, wenn ich geeignete Kandidaten angesprochen habe,“ blickt Dobkowitz zurück und hofft nun auf jemanden, der dem Verein noch nicht angehört, oder bislang nicht in den Fokus des Vorstandes gelangt war. Die Aufgaben der Kassenführung für den rund 150 Mitglieder zählenden Verein sind überschaubar. Die Buchführung und die Mitgliederverwaltung erfolgt mittels erprobter Software. Einmal im Jahr werden die Beiträge mittels Lastschrift eingezogen. Neben dem Jahresabschluss gilt es im Verlauf des Jahres eine überschaubare Zahl an Rechnungen zu begleichen. „Die Arbeit ist lange nicht so umfangreich wie etwa in einem Sportverein mit großer Mitgliederfluktuation,“ schätzt der 1.Vorsitzende den Zeitaufwand der Kassenführung auf durchschnittlich eine Stunde im Monat. Eine Einführung in die Tätigkeit durch den Amtsinhaber sei dabei selbstverständlich.
Wer interessiert ist, zukünftig die Finanzen des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde zu regeln erreicht den 1. Vorsitzenden Marc Dobkowitz unter Tel. 04528-1737, Mobil 0172-4160198 oder per E-Mail an dorfmuseum-
schoenwalde@t-online.de


Weitere Nachrichten Oldenburg
Kristina Kalthegener, Demenzkoordinatorin am Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin, und der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Lu¨tjenburg-Giekau e.V., Bernd Bormann, laden alle Interessierten herzlich zur Informationsveranstaltung u¨ber das neue Angebot „Cafe´ der Erinnerungen“ ein.

Cafe´ der Erinnerungen: Einladung zum Informationsabend u¨ber ein neues Angebot fu¨r Menschen mit Demenz und ihre Angeho¨rigen

20.01.2022
Eutin. (jk) Der DRK-Ortsverein Lu¨tjenburg-Giekau e.V. bietet zusammen mit dem Eutiner Demenz Forum am Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin (SEK Eutin) ab Ma¨rz 2022 ein neues Angebot fu¨r Menschen mit Demenz und ihre Angeho¨rigen…

Großzügige Spende für das Tierheim Lübbersdorf

20.01.2022
Lübbersdorf. (cm) Kurz vor Weihnachten kam Luca Hartmann und seiner Mutter die Idee noch etwas zu machen, um Spenden für das Tierheim zu sammeln.Gesagt, getan... Sie boten auf dem Weihnachtsmarkt in Oldenburg selbstgebackene Kekse und weitere Leckereien an. Durch die…
Auf dem Foto v.l.n.r.: Detlef Ruwoldt (Ausschussvorsitzender Ausschuss für Umwelt und Bauwesen der Stadt Oldenburg in Holstein), Marc Stender (Liegenschaftsmanagement Stadt Oldenburg in Holstein), Thomas Voß (stellv. Werkleitung Kommunale Dienste Oldenburg) und Bürgermeister Jörg Saba bei der Besichtigung der Baustelle Gewerbegebietserweiterung Am Voßberg.

Neue Gewerbeflächen in Oldenburg in Holstein

19.01.2022
Oldenburg. Die Stadt Oldenburg in Holstein hat ihr Gewerbegebiet „Am Voßberg“ im vergangenen Jahr um eine Fläche von 4,5 Hektar erweitert. Insgesamt umfasst die Fläche nach Fertigstellung der Erschließungsarbeiten 37 Hektar. Die neu erschlossene Fläche stärkt den…
Stellv Gemeindewehrführer Frank Seehase, Marvin Junge,Gruppenführer Tino Rademann, Daniel Behtke (v.l.) 

Spende für die Feuerwehr Göhl: Neuer Beamer für den Schulungsraum

19.01.2022
Göhl. Am vergangenen Samstag hat die Feuerwehr Göhl durch die Firma Junge Performance aus Oldenburg eine großzügige Spende erhalten.Gruppenführer Tino Rademann konnte stellvertretend für die Göhler Feuerwehr die Sachspende von Inhaber Marvin Junge im Empfang nehmen.…
Beate Rinck, Frank Hoffmann, Dennis Lindner.

„Drunken Swallows“ spenden für das zukünftige Hospiz in Oldenburg

13.01.2022
Oldenburg. (br) Die vier-köpfige Punk-Rock-Band, die seit 2009 in Heringsdorf beheimatet ist, wollte eigentlich kurz vor Weihnachten ein Konzert in Lübeck geben, pandemiebedingt konnte dieses nicht stattfinden. So entschieden sie sich eine Online- Sammelaktion für…

UNTERNEHMEN DER REGION