Reporter Eutin

Zuwachs bei Jugendwehren

Bilder

Großenbrode/OH. (hfr) Mit großer Mehrheit wurde der bisherige stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Jan Klein aus Ahrensbök auf der in Großenbrode abgehaltenen Kreisjugendfeuerwehrversammlung zum neuen Kreisjugendfeuerwehrwart gewählt. Er löst damit seinen Vorgänger Alexander Wengelewski (Neustadt) ab, der sich für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stellte. Wengelewki war rund 16 Jahre in der Jugendarbeit tätig und zieht sich auch aus dem Kreisjugendfeuerwehrausschuss zurück. Aufgrund seiner Verdienste für die Jugendfeuerwehren wurde Wengelewski zum Ehrenmitglied des Kreisjugendfeuerwehrausschusses ernannt. Diese Ehrung wurde auch Stephan Perner (Oldenburg) zuteil, der die Öffentlichkeitsarbeit verantwortete und satzungsgemäß nicht wiedergewählt werden durfte. Für die Öffentlichkeitsarbeit wird zukünftig Tobias Pichura zuständig sein. In seinem Jahresbericht informierte Wengelewski darüber, dass im abgelaufenen Jahr 73431 Stunden Jugendarbeit in den Jugendfeuerwehren des Kreises geleistet wurden. Aktuell gibt es kreisweit 41 aktive Jugendfeuerwehren, die Nachwuchsorganisation der Zarnekauer Feuerwehr befindet sich zurzeit im „Ruhezustand“, da nicht ausreichend Personal zur Verfügung steht. Insgesamt verfügen die Jugendwehren des Kreises über 896 Mitglieder (2018: 865), davon 213 Mädchen. Die zahlenmäßig stärkste Jugendfeuerwehr besitzt Neustadt, in ihr sind 49 Jugendliche organisiert. Kreiswehrführer Thorsten Plath verwies auf den hohen Stellenwert der Jugendarbeit in der Feuerwehr und bezeichnete die Nachwuchsgewinnung als ein zentrales Zukunftsthema für die Wehren. Kreispräsident Harald Werner (CDU) erinnerte in seinem Grußwort an die große Bedeutung der erbrachten Leistungen der Feuerwehren für die Gesellschaft und die der Jugendwehren, die unverzichtbarer Bestandteil des Feuerwehrwesens seien.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Openair-Kino am 1. August in Oldenburg

09.07.2020
Oldenburg. (ll) Kino-Begeisterte sind auch im Sommer 2020 eingeladen, ein unterhaltendes Open-Air Vergnügen zu erleben. Die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH veranstaltet am Samstag, 1. August 2020 wieder das beliebte Openair-Stummfilmkino. Ab 21:00 Uhr (Einlass ab…
Majestät Willi Wiese und der 3. Ältermann Karsten Prokoph machen Station beim „Stift am Sonnenweg“.

Der Gildemontag unter Corona-Regeln

09.07.2020
Oldenburg. (Pressewart Bernd Schultz) Traditionell besucht die St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 e.V. am Gildemontag die Pflegeeinrichtungen und das Sana-Klinikum, um die Bewohner und Krankenstationen mit Gilderosen zu erfreuen. Das Gildefest war jedoch…

Rotary Club Oldenburg / Holstein hat einen neuen Präsidenten

09.07.2020
Oldenburg. (ll) In einem kleinen feierlichen Rahmen in Strandhotel Weißenhäuser Strand hat am vergangenen Montag, 29.06.2020, die offizielle Ämterübergabe der Präsidentschaft für den Rotary Club Oldenburg/ Holstein stattgefunden. Zahlreiche Freundinnen und Freunde…
Jörg Saba und Sandra Schulz im Verlauf der Spendenübergabe im Oldenburger Rathaus.

Stadtwerke Oldenburg i. H. unterstützen Kindergarten Priesterwiese

13.06.2020
Oldenburg. (cj) Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen wir, dass Kinder ein besonderes Bewegungs- und Spielbedürfnis haben. Das gilt insbesondere auch für die Kindergartenkinder. Investitionen in altersgerechte Spielgeräte sind daher sinnvoll, aber leider auch…
Fördervereinsvorsitzende Christine Frahm, Projektleiter Willibald Übler und Schulleiter Andrè Bigott (von links) nehmen – mit Abstand - den symbolischen Scheck von Rotary Präsident Dr. Horst Simonsen und Rotarier Dr. Reinhard Priebe (ganz rechts) entgegen.

500 Euro für die Präventionsarbeit

12.06.2020
Oldenburg. (KK) In Coronazeiten ist alles ein wenig anders als sonst. Die Rotarier, die sich seit Mitte Mai wahlweise im Clublokal oder per Videokonferenz treffen können, haben beschlossen, auch in diesem Jahr wieder das Programm zur Prävention und…

UNTERNEHMEN DER REGION