Reporter Eutin

Döhnsdorfer Heimat- und Geschichtsverein e.V.

Bilder

Döhnsdorf. (nk) Über 60 Vereinsmitglieder hätten 2020 gerne das 20jährige Jubiläum des Vereins gefeiert, aber durch die Corona-Pandemie war dies leider nicht möglich. Umso mehr freuen wir uns, einen schönen Kalender für das Jahr 2021 mit Motiven aus dem Dorf Döhnsdorf und aus den ehemaligen Gütern der Gemeinde Wangels anbieten zu können. Aus dem ehemaligen Gut Weißenhaus gibt es Bilder vom Strandleben, von der Kartoffelernte auf Friederikenhof und vom Steinlager Putlos (heute Wagrienkaserne). Der ehemals zu Weißenhaus gehörige Meierhof Großwessek (231 ha) wurde 1935 zu einem Teil des Truppenübungsplatzes Putlos. Das Ehlerstorfer Herrenhaus hat eine Besonderheit. Es besteht aus drei parallelen Langhäusern (Mehrfachhaus). Um 1760 wurde die Dachlandschaft verändert. Zur Bundesstraße wird der Eindruck eines einzigen Baukörpers vermittelt. Ein altes Foto im Kalender zeigt, dass es zum Garten bei den drei Einzelfassaden geblieben ist. Das ehemalige Gut Farve ist mit einer schönen Aufnahme des Schlosses und mit Ansichten aus dem Dorf Wangels vertreten. Das Dorf ist namensgebend für die 1939 aus den Gemeinden Hansühn, Hohenstein und Döhnsdorf gebildete Großgemeinde Wangels. Eine besonders schöne alte Ansichtskarte aus dem Jahre 1907 zeigt das Gutshaus Testorf und die Testorfer Linde. Die Testorfer Linde war bis 1970 ein Wahrzeichen des Gutes.
Dieser schöne Kalender kann für 13 Euro erworben werden. Da nur 100 Exemplare in Druck gegangen sind, empfiehlt sich eine rechtzeitige Bestellung. Diese Bestellungen nimmt Wolfgang Freese unter Telefon 04382-1334 entgegen.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Organisatoren der Aktion: v.l.n.r. Bürgermeister Jörg Saba, Thomas Voß (Kommunale Dienste Oldenburg) und Cora Brockmann (Stadtmarketing).

City-Clean-Up am 6. und 7. März 2021

03.03.2021
Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und die Kommunalen Dienste Oldenburg (KDO) rufen zum City-Clean-Up auf. Die Mu¨llsammelaktion wird am Wochenende vom 06. und 07. März 2021 stattfinden. Ziel ist es, die Umwelt von Abfällen wie z.B. Plastik und Unrat zu…

Der Weltgebetstag findet statt – nur anders

02.03.2021
Eutin. (mh) Zum Weltgebetstag (WGT) gemeinsam für den Inselstaat Vanuatu singen? In Zeiten von Corona ist das kein leichtes Unterfangen. Aber dann hatte jemand eine gute Idee. Warum nicht einen Chor aus vielen Einzelstimmen zusammenstellen? Lena Sonntag,…
Neu gewählt als Obermeister: der Schönwalder Installateur- und Heizungsbauermeister Holmer Hahn

Holmer Hahn ist neuer Obermeister

25.02.2021
Ostholstein. (t) Die Mitglieder der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein haben vor wenigen Tagen in schriftlicher Wahl einen neuen Obermeister gewählt. Das übliche Wahlverfahren im Rahmen einer Mitgliederversammlung konnte aufgrund…

Test- und Nachweispflichten verschärft und Maskenpflicht gilt fort

25.02.2021
Eutin. (t) Aufgrund der vom Land beschlossenen Anpassungen der Corona-Verordnungen und der Änderung des Erlasses zur Testpflicht für Grenzpendler und Grenzgänger hat der Kreis Ostholstein drei neue Allgemeinverfügungen erlassen:1. Die Allgemeinverfügung des Kreises…
Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Bärbel Bruhn, Sprecherin der Lütjenburger Tafel, freute sich über Spenden

25.02.2021
Lütjenburg. (eb) „Gerade zu dieser Jahreszeit sind die frischen Lebensmittel begrenzt, die wir von den uns unterstützenden Geschäften abholen dürfen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unser Lager dank der Spendenbereitschaft der Kundinnen und Kunden des famila -…

UNTERNEHMEN DER REGION