Reporter Eutin

Jahresrückblick Turntiger 2020

Bilder

Neukirchen. (md) Im Januar starteten wir wie gewöhnlich mit winterlichen Turnlandschaften. Der Februar war uns auch noch vergönnt, so hatten unsere kleinsten des Vereins riesig Spaß in der Fasching-Bewegungslandschaft und dem von den Eltern liebevoll arrangierten Buffett. Danke liebe Turn-Eltern! Ihr seid spitze!!!
Im März forderte der Lockdown auch von uns eine Pause und kreative Ideen, unseren Kindern trotz allem etwas Sportprogramm zukommen zu lassen. Ich versorgte die Turntiger nun via Post und WhatsApp mit Trainingsvideos, Bewegungsliedern und Bastelpost zu Ostern.
Im August hatten wir gleich zwei Gründe zum Jubeln: am 11. August durften wir an der Siegerehrung von „Sterne des Sports“ teilnehmen, belegten den 2. Platz und gewannen 1000 Euro. Drei Tage später konnten wir, mit gutem Hygienekonzept gerüstet, das Training in der Halle wieder aufnehmen. Bis Ende Oktober haben wir die gemeinsame Turnzeit, besonders den Herbstzauber in den Ferien, genossen. Dann im November war wieder Pause.
Da nun so viel Schönes, wie z.B. Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmärchen und Weihnachtsturnen für unsere Kinder wegfällt, habe ich mich entschlossen, einen Turntiger-Adventskalender zu machen. Dafür bekam jeder Turntiger Ende November einen Schuhkarton mit allerlei Material nach Hause. Am 1. Dezember ging es dann los: Es gibt jeden Tag eine Videobotschaft über die WhatsApp Gruppe mit Bewegungsliedern, Entspannungsgeschichten, Bastelideen, Fitnessspielen uvm., bei denen der Inhalt des Schuhkartons Stück für Stück seine Verwendung findet. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Vorstand des SVN für die finanzielle Unterstützung dieses Vorhabens.
Ich möchte mich auch von Herzen bei allen Mitgliedern des SVN bedanken, dass sie gerade in dieser verrückten Zeit hinter ihrem Verein stehen, ihm treu bleiben und weiterhin unterstützen, obwohl das Training nur phasenweise und/oder nur in anderer Form stattfinden konnte. DANKE
Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnacht, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glauben an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft!
Mareike Dunkel (ÜL Eltern-Kind-Turnen SV Neukirchen)


Weitere Nachrichten Oldenburg
Die Organisatoren der Aktion: v.l.n.r. Bürgermeister Jörg Saba, Thomas Voß (Kommunale Dienste Oldenburg) und Cora Brockmann (Stadtmarketing).

City-Clean-Up am 6. und 7. März 2021

03.03.2021
Oldenburg. (cb) Das Oldenburger Stadtmarketing und die Kommunalen Dienste Oldenburg (KDO) rufen zum City-Clean-Up auf. Die Mu¨llsammelaktion wird am Wochenende vom 06. und 07. März 2021 stattfinden. Ziel ist es, die Umwelt von Abfällen wie z.B. Plastik und Unrat zu…

Der Weltgebetstag findet statt – nur anders

02.03.2021
Eutin. (mh) Zum Weltgebetstag (WGT) gemeinsam für den Inselstaat Vanuatu singen? In Zeiten von Corona ist das kein leichtes Unterfangen. Aber dann hatte jemand eine gute Idee. Warum nicht einen Chor aus vielen Einzelstimmen zusammenstellen? Lena Sonntag,…
Neu gewählt als Obermeister: der Schönwalder Installateur- und Heizungsbauermeister Holmer Hahn

Holmer Hahn ist neuer Obermeister

25.02.2021
Ostholstein. (t) Die Mitglieder der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein haben vor wenigen Tagen in schriftlicher Wahl einen neuen Obermeister gewählt. Das übliche Wahlverfahren im Rahmen einer Mitgliederversammlung konnte aufgrund…

Test- und Nachweispflichten verschärft und Maskenpflicht gilt fort

25.02.2021
Eutin. (t) Aufgrund der vom Land beschlossenen Anpassungen der Corona-Verordnungen und der Änderung des Erlasses zur Testpflicht für Grenzpendler und Grenzgänger hat der Kreis Ostholstein drei neue Allgemeinverfügungen erlassen:1. Die Allgemeinverfügung des Kreises…
Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Bärbel Bruhn, Sprecherin der Lütjenburger Tafel, freute sich über Spenden

25.02.2021
Lütjenburg. (eb) „Gerade zu dieser Jahreszeit sind die frischen Lebensmittel begrenzt, die wir von den uns unterstützenden Geschäften abholen dürfen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unser Lager dank der Spendenbereitschaft der Kundinnen und Kunden des famila -…

UNTERNEHMEN DER REGION