Reporter Eutin

Sanierung der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums durch die Stadt Oldenburg in Holstein

Bilder
Das Foto zeigt den Architekten Jürgen Ruoff, den Schulleiter André Bigott und die Unterzeichnerin bei einer Begehung der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

Das Foto zeigt den Architekten Jürgen Ruoff, den Schulleiter André Bigott und die Unterzeichnerin bei einer Begehung der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

Oldenburg. (cb) Seit November 2020 ist es gewiss: Der erste Baustein des Schulcampus wird durch die Stadt Oldenburg realisiert. Das öffentliche Vergabeverfahren fu¨r die Sanierung der Aula ist abgeschlossen und konnte innerhalb des vorgegebenen Finanzrahmens mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von ca. 4,3 Mio. Euro durch die Stadt beauftragt werden. Die Bauarbeiten laufen seit Anfang November vergangenen Jahres auf Hochtouren. Mittlerweile konnte durch eine Spezialfirma die Schadstoffsanierung abgeschlossen und die Freigabe fu¨r die Hochbaugewerke erteilt werden. „Das Gebäude wird quasi in einen Rohbau zuru¨ckversetzt“, erklärt der Architekt Ju¨rgen Ruoff. Als Bindeglied zwischen Schule und dem kulturellen Leben der Stadt Oldenburg kommt der Aula mit ihrer Doppelfunktion als Theater- und Schulgebäude eine besondere Bedeutung in der Region Wagrien zu. Neben der energetischen Vollsanierung, der technischen Modernisierung und der Umsetzung der brandschutztechnischen Belange ist deshalb ein weiterer Schwerpunkt, die Erlebbarkeit auch fu¨r Menschen mit Handicap zu ermöglichen. Mittels Einbaus eines Aufzuges sowie einer induktionsgesteuerten Audioanlage sollen möglichst alle Bu¨rger*innen die grundsanierte Aula gleichermaßen erleben können. Nach dem Jahreswechsel wurde mit den Freilege- und Hauptarbeiten begonnen. Alle am Bau Beteiligten sind hoch motiviert. „Zurzeit liegen wir sogar etwas vor dem Fertigstellungstermin. Wenn die weiteren Arbeiten weiter so in sich greifen, hoffen wir, dass wir Ende November Anfang Dezember Einweihung feiern können“, freuen sich Christina Bonke, Bauamtsleiterin der Stadt Oldenburg, André Bigott, Schulleiter des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, und der Architekt gemeinsam.


Weitere Nachrichten Oldenburg
Erster Stadtrat Jens Junkersdorf und Cora Brockmann, Stadtmarketing.

Wissenswertes zur Städtebauförderung: Neue Stadtentwicklungswebsite informiert Bu¨rgerinnen und Bu¨rger

13.05.2021
Oldenburg. (cb) Pu¨nktlich zum diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 08. Mai veröffentlicht die Stadt Oldenburg in Holstein ihre neue Stadtentwicklungswebsite. Die Website informiert rund um die Themen der…

Eine Feuerwehr zieht um

12.05.2021
Göhl. (arj) Am Sonnabend zog die Feuerwehr Göhl in ihr neues Gerätehaus ans andere Ende vom Dorf. Da Corona und die derzeitigen Auflagen ein großes Fest nicht möglich machten, wurde in einem kleinen Rahmen das neue Gerätehaus eingeweiht.In beeindruckender Weise fuhren…
Stolz präsentieren die beiden Regionalleiterinnen Sandra Wehrend (rechts) und Svantje Lieber von der Sparkasse Holstein das Ergebnis der Charity-Aktion „Kinder für Kinderwünsche“ zum Weltspartag 2020 für Ostholstein und Stormarn. .

Sparkasse Holstein überreicht Spende über 10.000 Euro an den Kinderschutzbund

08.05.2021
Eutin. (cs) Es gibt Kinder, die keine Chance haben, selbst zu sparen, da es bei ihnen zu Hause oftmals am Nötigsten fehlt. Daher hatten die Sparkassen in Schleswig-Holstein zugesagt, zum Weltspartag 2020 unter dem Motto „Kinder für Kinderwünsche - nicht jedes Kind…
Die Kinder im Krippenbereich des Integrationskindergartens im Kastanienhof erkunden begeistert ihre neue Bewegungslandschaft.

Oldenburger Rotarier unterstützten Integrationskindergarten Kastanienhof mit Bewegungslandschaft

06.05.2021
Oldenburg. (eb/ch) Seit einigen Tagen können sich die Kinder im Integrationskindergarten Kastanienhof in der Göhler Straße über eine neue Bewegungslandschaft freuen, die derzeit im Krippenbereich eingesetzt wird. „Danke an die Rotarier!“, äußern sich die Erzieherinnen…

Corona-Test-Station bei famila ist am 3. Mai eröffnet worden

05.05.2021
Oldenburg. (hfr) „Nach nur 10 Tagen allerdings sehr intensiver Planung können wir als famila in Kooperation mit der ausführenden Firma Pflegefuxx uns nun seit Montag (3. Mai) für Oldenburg, das Umland, alle interessierten Firmen und für unsere Gäste über den Start…

UNTERNEHMEN DER REGION