Reporter Eutin

Sparkasse Holstein überreicht Spende über 10.000 Euro an den Kinderschutzbund

Bilder
Stolz präsentieren die beiden Regionalleiterinnen Sandra Wehrend (rechts) und Svantje Lieber von der Sparkasse Holstein das Ergebnis der Charity-Aktion „Kinder für Kinderwünsche“ zum Weltspartag 2020 für Ostholstein und Stormarn. .

Stolz präsentieren die beiden Regionalleiterinnen Sandra Wehrend (rechts) und Svantje Lieber von der Sparkasse Holstein das Ergebnis der Charity-Aktion „Kinder für Kinderwünsche“ zum Weltspartag 2020 für Ostholstein und Stormarn. .

Foto: hfr/Sparkasse Holstein

Eutin. (cs) Es gibt Kinder, die keine Chance haben, selbst zu sparen, da es bei ihnen zu Hause oftmals am Nötigsten fehlt. Daher hatten die Sparkassen in Schleswig-Holstein zugesagt, zum Weltspartag 2020 unter dem Motto „Kinder für Kinderwünsche - nicht jedes Kind kann sparen“ für jedes Kind, das in einer schleswig-holsteinischen Sparkasse eine Einzahlung getätigt hat, einen Euro an den Kinderschutzbund zu spenden. Im Geschäftsgebiet der Sparkasse Holstein sind bei dieser Charity-Aktion insgesamt 10.000 Euro zusammengekommen, von denen nun viele Kinder profitieren können.
Verdopplung der Spendensumme
Um den Vorsichtsmaßnahmen in der Corona-Pandemie gerecht zu werden, hatte die Sparkasse Holstein aus dem Weltspartag eine Weltsparwoche gemacht, um so die Kundenströme zu „entzerren“. Dennoch kamen unter dem Strich deutlich weniger Kinder anlässlich des Weltspartages in ihre Sparkassen-Filiale als in den Vorjahren. Sandra Wehrend, Regionalleiterin Privatkunden bei der Sparkasse Holstein, erläutert: „Das sollte aber nicht zum Nachteil der Kinder sein, die unter der Krise ohnehin schon besonders zu leiden haben. Deshalb haben die Sparkassen landesweit entschieden, die jeweilige Spendensumme zu verdoppeln, weil wir den betroffenen Kindern gerade in dieser schwierigen Phase der Pandemie mit vielen Beschränkungen und wenig Raum für Unbeschwertheit eine besondere Freude machen wollen“.
Begünstigte Kinder entscheiden selbst, was mit dem Geld angeschafft wird
Ein wichtiger Bestandteil der Charity-Aktion ist, dass die begünstigten Kinder sich beteiligen und selbst entscheiden dürfen, was mit dem Geld angeschafft wird. Dazu Svantje Lieber, ebenfalls Regionalleiterin Privatkunden bei der Sparkasse Holstein: „Für manche Kinder ist das eine Situation, die sie so in ihrem Leben bisher nicht kennengelernt haben: Ihre Stimme und ihre Wünsche sind gefragt! Und das stellt einen weiteren wichtigen Grund dar, warum wir als Sparkasse Holstein diese wertvolle Charity-Aktion intensiv unterstützt haben“.


Weitere Nachrichten Oldenburg

„10 Tage, 10 Orte, 10 Künstler”

17.06.2021
Oldenburg. (hm) Mit „10 Tage, 10 Orte, 10 Künstler“ gewinnt Oldenburg in Holstein ein neues Format, das von Künstlern der Region für die Bürger und Gäste der Region geschaffen wurde. An zehn Tagen öffnen an zehn Orten zehn Künstler ihre Türen, um ihre Werke zu…
Die knallroten Doppelstockbusse der Stiftungen der Sparkasse Holstein im Einsatz.

Familienausflug zu unseren Vorfahren

17.06.2021
Oldenburg. (lp) Kennen Sie eigentlich Starigard? Das heutige Oldenburg in Holstein war früher ein Machtzentrum slawischer Herrschaft, sogar ein Königssitz. Das Oldenburger Wallmuseum macht diesen bedeutsamen Schauplatz der Geschichte für dessen Besucher:innen…
Miriam Ahrens - stv. Ortsbeauftragte, Jonah Einig - Jugendhelfer, Marco Gumgowski - Schirrmeister, Felix Jindra - Helferanwärter in der Grundausbildung mit den neuen Fahrzeugen.

Neues Fahrzeug und neue Wechselbrücke

16.06.2021
Oldenburg. (sg) Der THW – Oldenburg freut sich über ein neues Fahrzeug, einen Kleinbus und einen neuen Anhänger mit Einsatzmaterial, genannt Wechselbrücke. „Dieser Anhänger ist bestückt mit einem Gerüstbausatz. Gebraucht wird dieses z.B. zum Stegebau bei Hochwasser,…
Tabea Mau, Turit Flohr, Sabine Stryga, Carmen Wagner und Heike Brinker

Der FerienleseClub (FLC) startet wieder!

16.06.2021
Lensahn. (cm) Seit dem 14. Juni ist es wieder so weit: kleine und auch große Leseratten können sich beim FerienLeseClub anmelden und in den Sommerferien neue Bücher entdecken.Stellvertretend für die 9 teilnehmenden Büchereien in Ostholstein ( Ahrensbök, Bad Schwartau,…
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz trägt sich anlässlich der Förderbescheidübergabe am 4. Juni in das Goldene Buch der Stadt Oldenburg ein.

Gewerbegebiet wächst um 4,5 Hektar

16.06.2021
Oldenburg. (pr/eb) Angesichts des wachsenden Bedarfs an Gewerbeflächen entlang der künftigen Trasse zwischen Deutschland und Dänemark erweitert die Stadt Oldenburg ihr Gewerbegebiet „Am Voßberg“ um 4,5 auf fast 37 Hektar. Für das 2,2 Millionen Euro teure Vorhaben…

UNTERNEHMEN DER REGION