Reporter Eutin

Der Seekieker rollt wieder!

Bilder

Foto: hfr/TI GPS / Anne Weise.

Plön (t). Ab dem 21. Mai 2022 startet die Touristische Buslinie “Seekieker” in die 2. Saison. Viermal vormittags und viermal nachmittags geht es im Uhrzeigersinn um den Großen Plöner See. Die erste Fahrt startet am Bahnhof Plön um 9 Uhr, die letzte endet dort um 18:03 Uhr.
Der Rundkurs ermöglicht es, die Fahrt an jeder beliebigen Haltestelle die Fahrt zu beginnen. Und davon gibt es reichlich. Es wurden sogar zwei Haltestellen mehr eingerichtet - eine an der Schillener Straße in Plön und die andere als am Stocksee in Nehmten, die hervorragend als “Wanderhaltestelle” genutzt werden kann.


Somit gibt es jetzt 19 Haltestellen, an denen die Fahrt nach dem HopOn-HopOff-Prinzip unterbrochen werden kann. Und dafür gibt es jede Menge Gründe - zum Beispiel für Spaziergänge oder Wanderungen, um an einer anderen Haltestelle wieder einzusteigen. Kleine Orte am See laden zum Verweilen ein und fast überall gibt es Cafés und Gaststätten, die nicht nur etwas zur Stärkung, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Ideal ist dies für Betriebsausflüge, Wandertage oder Exkursionen.


Um den Fahrtgenuss zu optimieren, wurde der Fahrplan ein bisschen gestreckt. So kann an den besonders schönen Anschnitten etwas langsamer gefahren werden.


Auch Platz für Fahrräder gibt es im Bus, wenn einmal der Weg zu weit oder “die Batterie leer” ist. 33 Sitzplätze und 65 Stehplätze in dem vollklimatisierten Citaro-Bus decken nahezu alle Beförderungsanforderungen ab. Der Bus verkehrt im Seekieker-Design unter der Liniennummer 960.


Weitere Informationen enthält ein 12-seitiger Flyer und die Website www.seekieker-bus.de. Karten sind im Bus und im Vorverkauf in den TouristInfos Plön und Bosau erhältlich. Sie eignen sich auch als Geschenk, da sie erst beim Einsteigen einen Tagesstempel erhalten bzw. entwertet werden.


Die Rundfahrt kostet 11 Euro für Erwachsene. Unterwegs kann überall aus- und wieder eingestiegen werden (Hop-On Hop-Off). Ermäßigungen gibt es für Kinder bis einschließlich 14 Jahre (6 Euro), Urlauber aus Plön und Bosau mit der der ostseecard (nur 7 Euro). Familienkarten (2 Erwachsene, 2 Junior bis 17 Jahre (25 Euro), Gruppenkarten für 4 Personen (35 Euro) . Hunde dürfen auch mitfahren Hunde (2,50 Euro).
Fahrkarten für Teilstrecken (Erwachsene 5,80 / Kinder 3,20 Euro) oder Fahrräder (2,50 Euro je Teilstrecke) runden das Sortiment ab.
Die Fahrkarten gibt es direkt beim Busfahrer und in den Tourist-Infos in Plön und Bosau. Sie eignen sich auch als Geschenk, da sie erst beim Einsteigen einen Tagesstempel erhalten bzw. entwertet werden.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

UNTERNEHMEN DER REGION