Reporter Eutin

Der Spezialmarkt für historisches Glas

Bilder

Plön (t). Auf dem Vorplatz des Plöner Kreismuseums treffen sich Sammler am kommenden Sonntag, 29. August zum 18. Internationalen Glas- und Flaschensammlertreffen. Der beliebte Spezialmarkt rund ums historische Glas findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt.
Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, wurde es 2021 von seinem traditionellen Termin Anfang Juni auf das letzte Augustwochenende geschoben.
Zum 18. Mal wird das Internationale Glas- und Flaschensammlertreffen von Hella und Jürgen Böhrens rein ehrenamtlich organisiert.
Auch in diesem Jahr haben sich Gäste von nah und fern angekündigt. Dabei freuen sich die Sammler an der Vielfalt, der hier zusammengetragenen Sammlerobjekte. „Tausch – Kauf – Verkauf“ gilt als Motto dieses beliebten Treffens. Aber auch der Erfahrungsaustausch und die Einladung zum kostenfreien Besuch des Museums mit der norddeutschen Glassammlung sind dem Ehepaar Böhrens und Museumsleiterin Julia Meyer wichtig. Da durch die Corona-Pandemie vielerorts die Glassammlertreffen ausfallen mussten, freuen sich die Veranstalter, das Treffen unter Einhaltung eines strikten Hygienekonzeptes ermöglichen zu können.
Da es sich um eine Veranstaltung mit Marktcharakter handelt und auch das Museum besucht werden kann, gilt die 3-G-Regel. Der Eintritt ist kostenfrei, kann aber nur gewährt werden, wenn entweder einen negativer Coronatest, Impfnachweis oder Genesungsnachweis vorgelegt wird. Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden, ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Der Eingang zum Veranstaltungsgelände liegt dort, wo die Johannisstraße auf den Museumsvorplatz trifft. Beim Betreten des Museums ist eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Auch für Besucher ist dieser Spezialmarkt für historische Glasobjekte ein Erlebnis. Wer daran Freude hat, in Zukunft seinen Wein beispielsweise aus mundgeblasenen Weingläsern aus dem 19. Jahrhundert zu trinken, kann sich sicherlich an der reichen Auswahl begeistern und das ein oder andere Schnäppchen machen. Aber auch Kuriositäten wie Gluckerflaschen oder Hyazinthengläser, Fliegenfänger oder gesiegelte Flaschen, alte Weckgläser oder prunkvoll geschliffene Pokale aus der Barockzeit sind auf dem Glasmarkt zu entdecken.
Museumsleiterin Julia Meyer ist den Museumsvereinsmitgliedern Hella und Jürgen Böhrens dankbar für ihr großes Engagement. Jürgen Böhrens ist selbst Flaschensammler und beide haben viele Kontakte in der Glasszene.
Das Kreismuseum Plön ist mit seiner norddeutschen Glassammlung international bekannt und kann mit diesem Sammelschwerpunkt mit den Glassammlungen in großen Museen Deutschlands mithalten.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Die neuen und aufgefrischten Rettungsschwimmer Bronze

Vom Nichtschwimmer zum Schwimmer… … vom Schwimmer zum Rettungsschwimmer

20.01.2022
Lütjenburg (t). Im Dezember 2021 konnten die Ausbilder der DLRG Lütjenburg im Jugend- und Schulungsheim in Lütjenburg mehrere Schwimm- und Rettungsabzeichen aushändigen. Nach dem Start der Schwimmausbildung nach der Corona Zwangspause, konnten zwei…
Willkommen zur Fortbildung im Sinnes-Mustergarten in Preetz. Foto: hfr/Anneke Wilken-Bober, Kompetenzzentrum Demenz??Säen, pflegen, Wachstum beobachten, ernten, genießen, …

Lebenswelt Garten und Natur für Menschen mit und ohne Demenz

20.01.2022
Preetz (t). Den Garten und die Natur mit allen Sinnen erleben, sich ausruhen, Anregung erhalten, einfach nur sein. Das bedeutet für viele Menschen Lebensqualität. Wie individuelle Garten- und Naturangebote gestaltet werden können, um Menschen mit und ohne Demenz eine…
Rebecca Poesch ist die neue Preetzer Kirchenmusikerin – und die historische Plambeck-Orgel hat es ihr besonders angetan

„So abwechslungsreich und spannend ist nur Kirchenmusik“

19.01.2022
Preetz (ed). Kirchenmusik hört sich zugegebenermaßen nicht nach dem spannendsten aller Musikstile an – wer aber einmal mit Rebecca Poesch gesprochen hat, sieht das mit ganz neuen Augen. „Kirchenmusik hat eine 2000jährige Geschichte, sie umfasst so viele…

Sag mir wo die Torjäger sind…

19.01.2022
Kreis Plön (dif). Ähnlich wie in den vergangenen Wochen der ASV Dersau und der VfR Laboe, so steht auch die Spielgemeinschaft aus Dobersdorf und Probsteierhagen mit dem Rücken zur Wand. Die acht geholten Pluspunkte reichen natürlich bei weitem nicht, um sich…

„Wasser - Quell des Lebens“

19.01.2022
Preetz (aj/t). Das Preetzer Heimatmuseum ist Adresse für viele schöne Sonderausstellungen. Ab Samstag, dem 22. Januar, um 15 Uhr können besondere Künstlerinnen und Künstler, ihre Werke zeigen: In der Schau „Wasser - Quell des Lebens“ sind die Ergebnisse der…

UNTERNEHMEN DER REGION