Reporter Eutin

Ansporn für den Jugendsport

Bilder

Plön (los). Mit dem „Stickerfive“-Sammelalbum startet der TSV Plön eine Aktion zur Unterstützung des Jugendsports. Die Sammelbilder sind als Bildpäckchen im Rewe-Markt in der Plöner Innenstadt für 1 Euro erhältlich, das Album für 4 Euro. Vorstandsmitglied Andre Falk freut sich, dass die kleinen und größeren Nachwuchsfußballer damit zugleich ein persönliches Erinnerungsstück in den Händen halten, das später für sie vielleicht einen ungleich höheren, da persönlichen Wert mit schönen Erinnerungen haben wird. Die insgesamt 21 Mannschaften des TSV sind darin in professioneller Verfahrensweise abgebildet.
 

Im Verein kicken derzeit 385 Sportler ab drei Jahren aufwärts. Wer das Sammelalbum voll hat, kennt sie vermutlich alle.
Aber es geht bei der Aktion nicht nur um die Fußballsparte. „Der Erlös fließt komplett in unsere Jugendarbeit“, unterstreicht Andre Falk. Denn nicht allein Fußbälle und Trikots stehen ständig auf der Anschaffungsliste, auch Trainer anderer Jugendsport-Abteilungen benötigten Material für die Übungen mit den Kids. Ebenso werde das Handball-Camp- Ferienprogramm mit der OGTS unterstützt, so Falk. Hierzu zählt zum Beispiel die Wasserparty mit den „Madness Brothers“, für die unter anderem Verpflegung organisiert werden muss. Auch für die Rettungsschwimmer des TSV, die die Aktion absichern, ist ein kleines Dankeschön geplant.
 

Als weitere sportliche Veranstaltung sollen das Event „Ninja-Warrior“ in ähnlicher Weise unterstützt werden. Kern dieses Spektakels ist ein Hindernisparcours durch die Schiffsthalhalle. Zahlreiche Klettermöglichkeiten vom Barren über Ringe bis hin zur Sprossenwand bieten hierbei die reizvolle Herausforderung, sich ohne Bodenkontakt durch die Halle zu bewegen.
Generell gilt beim TSV: Während der Sommerferien sind alle Sportangebote Corona-bedingt noch reduziert. Doch es gibt angesichts sinkender Infektionszahlen gute Aussichten: „Nach den Ferien werden wir mit allen Sparten wieder durchstarten“, kündigt Andre Falk an.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der KSV Plön zeichnete engagierte Sportvereine aus.

Ausgezeichnet für „Sport trotz Corona“

08.09.2021
Kreis Plön (t). Gewonnen haben alle Vereine und Verbände, die an der Ausschreibung des Kreissportverbandes Plön „Sport trotz Corona-so machen WIR es“ teilgenommen haben. Da die Entscheidung, welcher Verein beziehungsweise Verband denn nun mit seinem Ideenreichtum und…
Kreispräsident Stefan Leyk, die geehrten Ehrenamtler:innen Elisabeth Steenbock, Dorothee Albrecht, Peter Stoltenberg, Dirk Rüder, Dr. Hermann Marquort, Andreas Mösch, Peter Pauselius, Ann-Katrin Kapries und Landrätin Stephanie Ladwig (von links).

Weil ohne Ehrenamt nichts läuft

07.09.2021
Plön (hr). Wie sähe unser Alltag wohl ohne Sportvereine, Initiativen, Freiwillige Feuerwehren, Weltläden, Kunstmuseen, Chöre, et cetera aus? Wahrscheinlich ziemlich trist - aber viele dieser Organisationen leben von dem ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder.…
Volker Liebich (v.l.), zweiter Vorsitzender des Preetzer Heimatvereins, Priörin Erika von Bülow, Jens Meyer und Historiker Detlev Kraack stellten die neueste Veröffentlichung des Heimatvereins vor.

Ein besticktes Leinentuch aus dem Spätmittelalter

07.09.2021
Preetz (tg) Was brachte eine, vermutlich noch junge Frau im Preetzer Kloster dazu, vor über 500 Jahren, ein Leinentuch mit Szenen aus dem Leben der Jungfrau Maria zu besticken; - warum wählte sie diese Motive und überhaupt: wer war sie? Mit diesen und weiteren Fragen…
Dieses Treffen ist gute Sitte: Die Bürgermeister Björn Demmin (li.) und Lars Winter (re.) feierten auch in diesem Jahr mit rund je einem Dutzend Radlern aus ihren Gemeinden in Wahlstorf die Halbzeit des Stadtradelns

Preetz meets Plön - Halbzeit beim Stadtradeln

01.09.2021
Preetz/Plön (tg) Bereits seit dem 15. August heißt es für die Teilnehmer des Wettbewerbs Stadtradeln in beiden Städten, kräftig in die Pedale zu treten und in drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Eine kleine Tradition hat bereits die…
Mit Bounty hat Heike Schröttke einen vierbeinigen Partner an ihrer Seite, der als Assistenzhund künftig für ihre Sicherheit sorgen wird.

Leben mit Attackenschwindel

01.09.2021
Preetz (los). Auf den ersten Blick wirkt alles ganz normal, wenn Hündin Bounty mit ihrer Halterin Heike Schröttke am anderen Ende der Leine auftaucht. Doch nur scheinbar: „Sie wird meine Lebensversicherung“, sagt Heike Schröttke. Denn dem jungen Red Fox Labrador kommt…

UNTERNEHMEN DER REGION