Reporter Eutin

Nikolaus mit der Museumsbahn auf Tour

Bilder

Schönberger Strand (t/los). Die Museumseisenbahn rollt auch in der Vorweihnachtszeit 2022 wieder durch die Probstei. Am Sonntag, 4. Dezember sind die historischen Personenwagen zu drei Adventsfahrten unterwegs, die um 11.30 Uhr, um 14 Uhr und um 16 Uhr in Schönberger Strand starten. Das Beste aber ist, dass der Nikolaus als besonderer Fahrgast zusteigen wird.


Die Schönberger Adventsfahrten sind ein ganz besonderes Erlebnis. Das beginnt bereits am historischen Museumsbahnhof, der authentsch das Reisen in früherer Zeit vermittelt. Als Zugmaschinen sind über 80 Jahre alte Diesel-Lokomotiven am 4. Dezember im Einsatz. Die versprechen eine gemütliche Tour durch die Landschaft.


Prominentester Fahrgast ist dabei der Nikolaus. Und der hält für alle Mitfahrer zwischen 3 und 14 Jahren sogar eine kleine Überraschung bereit.
Der Ausflug mit der Museumsbahn hat eine Dauer von rund 45 Minuten und endet wieder in Schönberger Strand am Bahnhof. Dort besteht auch die Möglichkeit zu einer Fahrt mit einer der historischen Straßenbahnen, die vor Ort über das Museumsgelände kreisen.


Die Nikolausfahrt kostet 7 Euro pro Fahrgast. Der Preis gilt ab 3 Jahren. Begleitete jüngere Kinder - unter 3 Jahren - fahren ohne Sitzplatzanspruch kostenlos mit.
Info: Die Museumsbahnen bieten über den Link Adventsfahrten die Möglichkeit der Online-Buchung unter www.vvm-museumsbahn.de.
Weitere Auskünfte können unter buchung@vvm-museumsbahn.de oder telefonisch unter 04344 2323 eingeholt werden.


Über den VVM und die Museumseisenbahn


Der VVM als lebendiger Verein mit über fünfzigjähriger Tradition betreibt in ausschließlich ehrenamtlicher Arbeit das Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle im Großraum Hamburg, das Nahverkehrsmuseum Kleinbahnhof Wohldorf sowie seit 1976 die Museumsbahnen am Schönberger Strand, wo seit 1993 historische Straßenbahnen aus Hamburg, Kiel, Hannover, Braunschweig und Berlin zu besichtigen und zum Teil auch auf dem Museumsgelände im Einsatz sind. Die VVM-Museumsbahn-Betriebsgesellschaft mbH betreibt seit 1994 als bundesweit zugelassenes Eisenbahn-Verkehrsunternehmen eine Museumsbahn mit historischen Nebenbahnzügen auf der Strecke zwischen Schönberger Strand und Schönberg (Holstein). Diese Gesellschaft ist eine Einhundertprozentige Tochter des Vereins.


Ihre Geschäftsführer und Mitarbeiter sind auch hier ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder.

 

Mit den Museumsbahnen Schönberger Strand ist ein lebendiges Bahnmuseum mit einer einzigartigen Kombination aus dem authentischen Betrieb historischer Straßenbahnen und historischem Eisenbahnbetrieb entstanden.



UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen