Petra Remshardt

Warum Outdoor-Sport gerade bei Gelenkschmerz guttut

Bilder
Auch wenn´s erst mal schwerfällt: Sanfte Bewegung ist gerade bei Gelenkschmerzen durch Arthrose und Co. wichtig. Foto: pixabay.com/akz-o

Auch wenn´s erst mal schwerfällt: Sanfte Bewegung ist gerade bei Gelenkschmerzen durch Arthrose und Co. wichtig. Foto: pixabay.com/akz-o

Auch wenn´s erst mal schwerfällt: Sanfte Bewegung ist gerade bei Gelenkschmerzen durch Arthrose und Co. wichtig. Foto: pixabay.com/akz-o
Wenn die Frühlingssonne immer mehr Kraft bekommt, zieht es die Menschen unwiderstehlich nach draußen in die grüne Natur. Bei vielen wird die Bewegungsfreude aber durch mehr oder minder heftige Gelenkschmerzen gedämpft – ein Teufelskreis, denn Bewegungsvermeidung führt langfristig zu noch mehr Schmerzen, Bewegungseinschränkung und einem Verlust an Lebensqualität.
 
Sitzen ist das neue Rauchen
Viele Menschen - und längst nicht nur Ältere - leiden unter chronischen Gelenkproblemen und Schmerzen. Unser immer bewegungsärmer werdender Alltag, chronischer Stress und unausgewogene Ernährung gelten als die Hauptursachen. Besonders ein überwiegend sitzender Lebensstil führt zu schlechter Körperhaltung. Zudem verändert die mangelnde Bewegung den Stoffwechsel in den Knorpel-Zellen. Die Folge sind chronische Entzündungen und Knorpelabbau, was mit Schmerzen und eingeschränkter Beweglichkeit einhergeht.
Aufgrund der Schmerzen gewöhnen sich Betroffene oft Schonhaltungen an oder meiden Bewegung ganz. Hier ist es wichtig, den Schmerz zu dämpfen, um wieder Freude an der Bewegung zu finden. Schmerzmittel, Antirheumatika oder Kortisonpräparate sind zusammen mit Sport und einem entzündungsreduzierenden Ernährungsprogramm wichtige Säulen der Behandlung. Viele Betroffene ergänzen dies mit Therapieformen wie Kneippen, Saunieren oder Akupunktur. Auch die Homöopathie bietet Hilfe bei Gelenkschmerzen. Rhus toxicodendron D6 (beispielsweise von DHU, aus der Apotheke) ist eines der meist genutzten homöopathischen Mittel bei Schmerzen des Bewegungsapparates.
 
Sanfte Bewegung tut gut
Bewegung ohne Belastung ist ein wichtiges Prinzip, um rheumatische Gelenkschmerzen langfristig zu lindern. Schwimmen und Radfahren sind ideal, da sich dabei die Gelenke frei bewegen können, ohne das gesamte Körpergewicht tragen zu müssen. Diese wiederholte Be- und Entlastung regt die Neubildung von Knorpelmasse an und baut die Stützmuskulatur rund um die betroffenen Gelenke auf. So reduzieren sich Entzündungen des Knorpelgewebes und meist auch das Schmerzempfinden. Um diese Wirkung zu erreichen, genügen bereits 20 Minuten Radeln am Tag in möglichst niedrigen Gängen bei hoher Trittfrequenz. Auch das Sonnenlicht, das die Vitamin D-Produktion ankurbelt, sowie das gesellige Miteinander beim Outdoor-Sport tragen zur Steigerung der Lebensqualität bei. (akz-o)


Weitere Sonderthemen
Neustadt Cup
Bauen Sonderseiten
Auto Sonderseiten
Das Team um Heimleiterin Andrea Wohlgemuth (5. v. lks.) und Pflegedienstleitung Silke Blunk im idyllischen Garten der Einrichtung.

20 Jahre Residenz Klingberg


Wo die Herzlichkeit wohnt – 20 Jahre Residenz Klingberg

02.06.2021
Klingberg. Eingeweihte nennen sie liebevoll „Resi“ und das Lächeln der Mitarbeiter ist trotz Mund-Nasenbedeckung einfach nur ansteckend – in der Residenz Klingberg ist die Herzlichkeit in vielen Details zu spüren. Seit 2001 gibt es die…
Hochzeit Sonderseiten
Erdbeeren
Ein Teil des Vorstandes des Handwerker- und Gewerbevereins mit Kassenwart Heiner Guttau, Schriftführerin Elgin Zühlke und dem 1. Vorsitzenden Stefan Sköries (v. lks.).

Hallo, wir sind Grube


Mit Engagement für Grube

27.05.2021
Grube. In drei Kilometer Entfernung zur Ostseeküste liegt der liebenswerte und lebendige Ort Grube. Störche, Fledermäuse und andere Naturliebhaber haben die kleine Perle schon lange für sich entdeckt. Viel Leben, Kunst und Kultur steckt…
Arteriosklerose kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Vorbeugung ist deshalb das A und O.

Die Wiedergutmacher


Arginin, der natürliche „Gefäßdoktor“

26.05.2021
Wie der Eiweißbaustein eine gesunde Durchblutung fördern kannErkrankungen des Kreislaufsystems sind mit fast 40 Prozent immer noch die Todesursache Nummer eins in Deutschland. Meist liegt dabei die Arterienverkalkung, auch Arteriosklerose genannt, zugrunde. Dabei…
Wohin zu Pfingsten
Auto-Glasbruch
Das Firmengebäude in Neustadt, Kremper Staße 20.

75 Jahre Sanitär Schultz


Jubiläum bei der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau

05.05.2021
Neustadt in Holstein. Die Geschichte der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau aus Neustadt, Kremper Straße 20 gleicht einer spannenden Reise, die 1946 begann und bis heute unvermittelt andauert. Der rührige Familienbetrieb, der hauptsächlich…
Muttertag
Geschäftsführer Julian Kahns ist mit seinem Team seit 14 Jahren erfolgreich tätig.

Weil wir wissen was wir tun


Landschaftsbau Nord - Gartengestaltung und - pflege mit Leidenschaft

04.05.2021
Das Gesamtkonzept stets im Blick Scharbeutz. Wenn es um den privaten Garten geht, ist ein kompetenter Ansprechpartner mit Fachwissen gefragt. Egal ob Pflanzarbeiten, Teichbau, Rasen, Mauern oder Zäune - Landschaftsbau Nord verwirklicht…
Wohneigentum-Spezial
Der Hof Behrens ist ein gern besuchtes Urlaubsparadies und ein Reiterhof für Groß und Klein.

Hallo Merkendorf


Reiterhof Behrens

28.04.2021
Der denkmalgeschützte Hof Behrens ist einer der ältesten landwirtschaftlichen Betriebe in Merkendorf. Als das stattliche Bauernhaus 1915 von Franz Sachau und seiner Frau Frieda erbaut wurde, gab es hier 60 Kühe, 20 Schweine sowie viele…

UNTERNEHMEN DER REGION