Reporter Timmendorf

30 Jahre Lions Club Bad Schwartau

Bilder
Club-Präsident Prof. Hans-Werner Fehling mit der Aufnahme-Urkunde (Charter-Urkunde) des Lions Clubs Bad Schwartau in den weltumspannenden Lions Club International.

Club-Präsident Prof. Hans-Werner Fehling mit der Aufnahme-Urkunde (Charter-Urkunde) des Lions Clubs Bad Schwartau in den weltumspannenden Lions Club International.

Foto: Udo Ott/hfr

Bad Schwartau. Seit nunmehr 30 Jahren hilft der Lions Club Bad Schwartau, wo Hilfe dringend benötigt wird: Über 95.000 Euro habe der Förderverein des Service-Clubs seit seiner Gründung im September 1990 für verschiedene Projekte in und um Bad Schwartau gespendet. Zuletzt im Frühjahr dieses Jahres 1.000 Euro für die Hilfsaktion der Jäde-Stiftung zugunsten von Familien, die durch die Schließung der Tafel wegen der Corona-Pandemie in Not geraten waren. Das rief Lions-Club-Präsident Prof. Hans-Werner Fehling auf der Feier zum 30. Geburtstags des Clubs den Mitgliedern und ihren Partnerinnen ins Gedächtnis. Corona-bedingt fand die Feier clubintern auf dem Anwesen eines Mitglieds statt.

Erwirtschaftet wurde das gespendete Geld mit verschiedenen Veranstaltungen des Clubs, zunächst besonders mit einem sehr erfolgreichen Weihnachtsbasar in Prohnsdorf und seit mehr als 20 Jahren mit dem alljährlichen Benefizkonzert mit jungen Musikern der Jugendmusikschule der Gemeinnützigen Lübeck im stets voll besetzten Audienzsaal des Lübecker Rathauses. Dazu kamen kleinere Aktivitäten wie ein Bücherbord in der Asklepios-Klinik, an dem Patienten Bücher für einen Euro kaufen oder leihen können. „Durchführen konnten wir diese Aktivitäten nur dank der tatkräftigen Unterstützung durch unsere Partnerinnen“, betonte der Club-Präsident.

Das Clubleben sei in all den vergangenen 30 Jahren durch ein sehr freundschaftliches Miteinander geprägt gewesen. Gefestigt werde es nicht nur bei den regelmäßigen Treffen im Clublokal, sondern auch durch jährliche gemeinsame Urlaubsreisen. Deutlicher Beweis für den guten Zusammenhalt sei, dass 53 Prozent der aktuell 17 Mitglieder den Club mitgegründet haben, sagte Fehling, der 1990 Gründungspräsident war.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Comeback auf dem Priwall in Travemünde:  Die #TRelche sind zurück!

Die #TRelche sind zurück!

28.10.2020
Travemünde. Es ist wieder „Lichtermeer“-Zeit in Travemünde: Pünktlich zum Ende der Sommerzeit bringen die drei Elche Linus, Kalli und Lumi deshalb wieder das Licht aus dem hohen Norden in das Seebad. In diesem Jahr schlagen sie seit Freitag, den 23. Oktober, ihr…
Gruppenfoto mit Abstand: Bo Anderson, stellv. Jugendwart (oben von links), Ortswehrführer Sebastian Levgrün, David Siegmund, Leiter der Kinderfeuerwehr mit Mirena, Charlotte, Niclas und Marian Günther.

Ganze Familie spendet für Nachwuchs der Feuerwehr Scharbeutz

27.10.2020
Scharbeutz. Bei trockenem Wetter und unter Corona-Bedingungen wurde der Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Scharbeutz vor Kurzem insgesamt 444 Euro übergeben.Die Familie Günther, wo beide Kids bereits Mitglieder der Kinderfeuerwehr Scharbeutz (KFS80) und der…
Drei Fahrzeuge waren am Montagmittag in den Verkehrsunfall verwickelt, an allen Pkw entstand nach erster Einschätzung Totalschaden.

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Timmendorfer Strand

27.10.2020
Timmendorfer Strand. Schon wieder ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 76 bei der Einmündung zum Höppnerweg (famila-Parkplatz) in Timmendorfer Strand: Am vergangenen Montag, dem 26. Oktober, fuhr ein Daimler Benz-Minibus V 250 aus Pirna (Sachsen) gegen 12.30 Uhr in…
Auf dem Übersichtsplan ist ersichtlich, welche Bereiche für das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasenschutzes ausgewiesen sind.

Neuer Appell der Gemeinde Timmendorfer Strand

23.10.2020
Timmendorfer Strand. Zur Sensibilisierung aller Gewerbetreibenden und Einheimischen im Rahmen der aktuellen Situation hat die Gemeinde Timmendorfer Strand einen neuen Appell an die Bevölkerung veröffentlicht.Der Corona-Inzidenzwert von 35 ist in Ostholstein…
Ab Montag, 26. Oktober, wird die marode Brücke aus Sicherheitsgründen und für dringende Erhaltungs-Arbeiten voll gesperrt. Ab Mitte November soll die Brücke dann nur noch einspurig befahrbar (mit Ampelregelung auf beiden Seiten) sein. (Foto: René Kleinschmidt)

Marode Bahnhofstraßen-Brücke ab Montag voll gesperrt

22.10.2020
Timmendorfer Strand. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt am heutigen Mittwoch mit, dass ab Montag, 26. Oktober 2020, die Arbeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit an der Brücke Bahnhofstraße über die B 76 in Timmendorfer Strand…

UNTERNEHMEN DER REGION