Reporter Timmendorf

Ab sofort kostenfreie Antigentests im Testzentrum Timmendorfer Strand

Bilder
Ab sofort können sich alle Einwohner und Einwohnerinnen einmal die Woche kostenlos auf das Corona­virus im Schnelltest-Zentrum im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand testen lassen.

Ab sofort können sich alle Einwohner und Einwohnerinnen einmal die Woche kostenlos auf das Corona­virus im Schnelltest-Zentrum im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand testen lassen.

Foto: TSNT GmbH

Timmendorfer Strand. Ab sofort können sich alle Einwohner und Einwohnerinnen einmal die Woche kostenlos auf das Coronavirus im Schnelltest Zentrum im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand testen lassen. Da die Organisatoren um die TSNT GmbH und die Klindwort Apotheke mit einer deutlich stärkeren Nachfrage rechnen, wurden die Öffnungszeiten ausgeweitet. Das Zentrum ist nun montags, dienstags, mittwochs und freitags jeweils von 8 bis 10 Uhr geöffnet. Donnerstags steht das Kurmittelhaus weiterhin für die Tafel zur Verfügung.

Als Betreiber des Testzentrums weist die Klindwort Apotheke darauf hin, dass eine vorherige Online-Anmeldung unbedingt notwendig ist, um einen reibungsfreien Ablauf sicherzustellen und Warteschlangen zu vermeiden. „Wir freuen uns sehr, dass wir das kostenlose Testen für unsere Bürger und Bürgerinnen so schnell anbieten können und somit noch ein Stück mehr Sicherheit für uns alle erzielen können. Gleichzeitig danke ich allen, die sich mit viel Engagement für die Realisierung des Testzentrums eingesetzt haben“, so die stellvertretende Bürgermeisterin von Timmendorfer Strand, Melanie Puschaddel-Freitag.

Die Anmeldung erfolgt online unter corona-schnelltest-timmendorfer-strand.de oder telefonisch unter 04503-35770. Der Abstrich wird von ausgebildeten Fachkräften des DRKs vorgenommen und das Ergebnis erhält man etwa nach 30 Minuten nach dem Test. Wer neben dem Online-Ergebnis eine schriftliche Bestätigung benötigt, kann dies für 5,90 Euro bei der Anmeldung mit auswählen. Darüber hinaus erarbeiten die örtlichen Tourismusorganisationen gemeinsam mit den Tourismusverbänden des Landes eine Teststrategie auch für das Wiederhochfahren des Tourismus. Alle Fragen rund um das Testen beantwortet auch gerne die Tourist-Information der TSNT GmbH unter 04503-35770.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht

25-jähriger mit 2,31 Promille unterwegs

22.04.2021
Timmendorfer Strand/Hemmelsdorf. Ein Zeuge beobachtete am gestrigen Mittwochabend (21. April 2021) in Timmendorfer Strand einen Ford Escort. Dieser fuhr gegen 19.30 Uhr im Bereich der Straße Vogelsang sehr unsicher. Dieses fiel insbesondere dann auf, als der Wagen von…
Projektleiter Janne Niclas Zunker-Daberow, Ingmar Dyck, Geschäftsführer der bausausführenden Firma Hermann Drögemüller Landeskultur und Tiefbau GmbH, und Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann machten sich vor Ort ein Bild von den vorbereitenden Arbeiten zum Neubau des Gymnasiums am Mühlenberg.

Ersatzneubau Gymnasium am Mühlenberg: Vorbereitende Erdbauarbeiten läuten die heiße Phase ein

22.04.2021
Bad Schwartau. Die Errichtung des Ersatzneubaus für das Gymnasium am Mühlenberg in Bad Schwartau auf dem jetzigen Pausenhof des Schulgeländes nimmt konkrete Formen an. Nach der Entfernung des Bewuchses im Baufeld wurde in den Osterferien eine in diesem Bereich…
v.l.: Theo Weirich (Geschäftsführer, wilhelm.tel), Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann (Bad Schwartau), Sonja Bahnsen (Chief Digital Officerin, Norderstedt), Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder (Norderstedt), Dieter Witasik (Projektmanagement Smart Health, ews group).

„Smart Health“ bringt die Städte Norderstedt und Bad Schwartau voran

22.04.2021
Bad Schwartau. Die Digitalisierung ermöglicht ganz neue Konstellationen der Zusammenarbeit. Jetzt fördert die Landesregierung Schleswig-Holstein im Rahmen ihres Digitalisierungsprogramms 2021/22 ein interkommunales Gesundheitsprojekt der Städte Norderstedt und Bad…
Ostholsteins Landrat Reonhard Sager.

Start der Tourismus-Modellregion "Innere Lübecker Bucht" wird erneut verschoben

21.04.2021
Ostholstein.. Die Entwicklung der Fallzahlen deutete bereits darauf hin: Der Beginn des Tourismus-Modellprojektes im Kreis Ostholstein, der für den 26. April vorgesehen war, muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Vorerst war ein Start am 19. April geplant.Ziel…
Die Vorstellungsrunde der fünf zugelassenen Bürgermeister-Kandidaten Guido Gummert (von links), Melanie Puschaddel-Freitag, Sven Partheil-Böhnke, Sven Markus Kockel und Gesine Muus findet corona-bedingt im Internet statt.

Vorstellungsrunde der Bürgermeister-Kandidaten wegen Corona digital

21.04.2021
Timmendorfer Strand. Am Sonntag, dem 16. Mai, wird in der Gemeinde Timmendorfer Strand eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. Pandemiebedingt finden die von der Gemeinde Timmendorfer Strand veranstalteten Vorstellungsrunden der fünf…

UNTERNEHMEN DER REGION