Reporter Timmendorf

Am Pfingstsonntag: Kirchweihjubiläum in der Martin-Luther-Kirche

Bilder
Freuen sich auf den „Tag der offenen Tür“ (v.l.): Heinrich Ehlers, ehemaliger Kirchenvorsteher der Martin-Luther-Kirche, Henrike Neumann, Planerin des Aktionstages und Sängerin im Gospelchor, Franziska Kläs, Leiterin des Sing- und Spielkreises für Kinder und Eltern sowie Pastor Klaus Bergmann.

Freuen sich auf den „Tag der offenen Tür“ (v.l.): Heinrich Ehlers, ehemaliger Kirchenvorsteher der Martin-Luther-Kirche, Henrike Neumann, Planerin des Aktionstages und Sängerin im Gospelchor, Franziska Kläs, Leiterin des Sing- und Spielkreises für Kinder und Eltern sowie Pastor Klaus Bergmann.

Foto: hfr

Bad Schwartau. Am 31. Mai 1982 (Pfingstmontag) wurde die Martin-Luther-Kirche der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in der Kaltenhöfer Straße 42 in Bad Schwartau durch Bischof Gerhard Rost (Hannover) feierlich eingeweiht. Vorangegangen war eine intensive Planungsphase mit dem damaligen Kirchenvorstand unter der Leitung von Gemeindepastor Werner Otten. Das Kirchgebäude mit den Gemeinderäumen und dem Pastorat ist vom Lübecker Architekten Kuno Dannien entworfen worden.

In den Jahren 2020 bis 2022 wurde das Gemeindezentrum umfangreich saniert: Es wurden ein barrierefreier Eingang und ein behindertengerechtes WC realisiert, die Toilettenräume im Erdgeschoss wurden saniert, akustische Barrierefreiheit durch Akustikdecken erreicht, der Küchenbereich wurde neu und barrierefrei gestaltet, ein Zugang zum Kirchgarten durch einen neuen Seiteneingang geschaffen, zwei Sanitärräume mit Duschen und Toiletten im Keller errichtet, mehrere Gemeinderäume mit neuen Möbel ausgestattet und eine neue Heizungsanlage installiert.

„Bei den Umbauarbeiten haben zahlreiche Gemeindeglieder mehr als 1.000 Stunden Eigenleistung eingebracht“, berichtet Klaus Bergmann, heutiger SELK-Pastor, der begeistert ist von den neugestalteten Räumlichkeiten des Gemeindezentrums: „Es bietet viel Raum zum miteinander lebendig glauben“, sagt er.

Ein Bild machen von diesen umfangreichen Maßnahmen können sich Interessierte beim „Tag der offenen Tür“ mit offizieller Einweihung der sanierten Innenräume am Pfingstsonntag, 5. Juni, zu dem die Kirchengemeinde anlässlich des 40-jährigen Kirchweihfestes einlädt.

Die Feierlichkeiten werden um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst und dem Gospelchor „Spirit of Joy“ eröffnet. Festprediger ist Superintendent i.R. Eckhard Kläs, Pastor der Martin-Luther-Gemeinde bis 2014.

Weiter geht es ab 12 Uhr im Kirchgarten mit einem Mittagessen, Livemusik, Klönschnack, Besichtigungen, Kaffee und Kuchen und Kinder-Spiel-Aktionen. Es werden Bilder vom Kirchbau und den Veränderungen in der Sanierungszeit gezeigt. Musikalisch wird der Tag der offenen Tür begleitet vom Gospelchor „Spirit of Joy“ und Kantor Nathanael Kläs (Klavier). Um 14 Uhr geben Schülerinnen und Schüler der Klavierlehrerin Andrea Krüger ein Klassenvorspiel in der Kirche.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION