Reporter Timmendorf

An vier Abenden in Timmendorfer Strand: Die Strandpark-Konzerte starten in die neue Saison

Bilder
Im Timmendorfer Strandpark finden dieses Jahr wieder vier Konzerte unter freiem Himmel statt.

Im Timmendorfer Strandpark finden dieses Jahr wieder vier Konzerte unter freiem Himmel statt.

Foto: TSNT GmbH

Timmendorfer Strand. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) lädt erneut zu kleinen, feinen, kostenfreien Konzerten in den Strandpark in Timmendorfer Strand ein. Die Veranstaltungsreihe der Strandpark-Konzerte hat einen festen Platz im Veranstaltungskalender der TSNT gefunden.

Was 2020 als neues, coronakonformes Format anfing und 2021 durch den Kultursommer ausgebaut werden konnte, ist nun ein gesetzter Bestandteil der Konzertsaison in Timmendorfer Strand.

An vier Abenden werden ab 19 Uhr unterschiedliche Bands in gemütlicher Atmosphäre zusammen mit Gästen und Einheimischen die Sommerabende ausklingen lassen.

„Wir freuen uns sehr, dass sich dieses Format etabliert hat und von den Besuchern so zahlreich angenommen wird. Die bunte Mischung an Duos bietet für jeden eine Chance auf einen besonderen Musikmoment in Timmendorfer Strand“, erklärt Projektleiterin Jana Thomsen aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT. Für Getränke und kleine Snacks sorgt Cocktail Revolution, die mit einem kleinen Stand dabei sind. Das wohnlich, gemütliche Ambiente aus Liegestühlen und Picknickdecken lädt zum Verweilen ein. Eigene Decken dürfen außerdem auch mitgebracht werden. Bei Regen können die Konzerte leider nicht stattfinden.

Das Konzertprogramm startet am heutigen Mittwoch, dem 15. Juni, mit dem Duo „Die Guten“. Am 6. Juli darf sich das Publikum auf „Sundowner“ freuen, am 20. Juli treten Jonas Green feat. Sa Voice auf und am 17. August Esther Jung und Lukas Kowalski.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION